Ein Tag Urlaub mit einer Freundin (Kuhjahr #49)

Ein Tag – vier Länder – Sushi – über 900 km – Espresso – Sonne – und sehr viel Spaß – das alles durfte ich gestern mit einer meiner besten Freundinnen – mit meiner Tochter erleben.

Eigentlich wollte/sollte ich sie nur „zurückfahren“ nach Brüssel, aber irgendwie war uns beiden danach „einen Tag zusammen „Urlaub“ daraus zu machen. Genau das taten wir!

Kuhjahr #35, 36 und 37 – Drei Tage Holland – immer eine gute Idee

Eigentlich hatten wir nur zwei Tage und eine Nacht in Holland „an Zee“ geplant. Leider hatten wir dabei einen fest zugesagten Fototermin etwas „vergessen“ in der Planung den wir natürlich nicht abgedsagt haben, denn es warteten knappe 10 zauberhafte Ladies bei einem Jungegesslinnenabschied am Samstag vormittag in Frankfurt im Güntersburgpark auf uns. So kamen wir erst danach los in Frankfurt auf unserem Weg nach Zandvoort in Nord-Holland an der Küste. …

Französische Friedhöfe haben eine magische Ausstrahlung

Meine guten und langjährigen Freunde werden jetzt denken mit mir sei was passiert, da ich weder ein Fan von Kreuzen, noch von der heuchlerischen Kirche, noch vom sterben bin. Dennoch ziehen mich diese Orte, vor allem in Frankreich irgendwie an. Auf der Heimfahrt von Paris sind meine liebe Frau und ich etwas „über Land“ durch die Champagne gefahren …

Such den Fehler…

… und gefunden? Das Bild ist zu 100% so aus der Leicakuh, per Leica Q App aufs Tablet übertragen und dort auf 1.000 px Kantenlänge mit der App Photo Resizer verkleinert worden um diese dann mit Euch per Wordpress App auf dem Tablet zu sharen. Klingt total umständlich, ist aber sehr schnell und sehr zuverlässig funktionierend.

AUGEN AUF! 100 JAHRE LEICA FOTOGRAFIE in Frankfurt

Schon etliche Wochen schiebe ich in meiner Taskverwaltung die Aufgabe „Ausstellung 100 Jahre Leica in Frankfurt angucken“ vor mir her und immer wieder kam etwas dazwischen oder war was anderes wichtiger. Diese Woche war es soweit das meine Tochter und ich eine Pause brauchten und beide entschlossen haben, wir fahren jetzt nach Frankfurt „Bilder gucken“ und ein schickes Eis essen in der Stadt.

Zwei Tage und eine Nacht in Mittelhessen

Diese Woche war wundervoll. Meine liebe Frau und ich waren zwei Tage und eine Nacht in Mittelhessen unterwegs. Das Schloss Romrod kannten wir bisher nur von Hochzeiten, aber noch nicht als „Unterkunft“. Da wir noch einen „Kuschelwochenende-Gutschein“ seit drei Jahren in der Schublade liegen hatten lösten wir diesen Ende 2014 ein und planten diese beiden Tagen nur für uns beide ein. So…

Ein Samstag ohne Termine = Ausflugszeit = Qualitytime

Anstatt uns zu Hause anderer „offener Tasks“ zu widmen haben wir unsere kleinen Ausflusgtaschen gepackt und sind ins nahelegende Limburg gefahren. Nachdem wir letztes Wochenende Berlin in Sachen Kultur und Ausstellungen unsicher gemacht hatten, war das nahe gelegene Limburg mit seinem mittlerweile sehr bekannten Domplatz, sehr gut geeignet einen Ausflug mit der Mischung aus Kultur, Kaffee, Shopping und Liebe zu unternehmen.