Die Woche – 26.11.-02.12.2018

Veröffentlicht von
Lesezeit: 2 minuten

Da ich in den letzten Wochen vermehrt angesprochen wurde, das Freunde, Follower und Leser  mein Kuhjahr und meine „Wochenberichte“ in diesem Jahr vermisst haben, starte ich mal wieder mit Wochenberichten – aber mit weniger Text, dafür mehr Stichworte und mehr Links. So zumindest mein Plan im Moment. Also starten wir mal…

Foto:

Bücher:

Hörbuch:

Stativfreak:

Taschenfreak:

Filme:

Serien:

Firma / Marketing Job:

  • Diese Woche mal nur 44 Stunden auf der Uhr.
  • Ganztagesmeeting am Flughafen mit Agentur
  • Calls / Telefonkonferenzen / Mails fräsen – Businesskasperei eben
  • #CeBITMemories – viele Jahre war ich auf dieser Computermesse  die diese Woche offiziell von der Deutschen Messe AG „beerdigt“ wurde. Viel Erinnerungen gehen durchs Netz. Auch meine…

Familie:

  • Eltern besucht – die goldene Hochzeit naht.
  • Mit der Frau einen schönen Ausflug auf den großen Feldberg gemacht und mit den Hunden eine wunderschöne Runde gelaufen.

Freunde:

  • Eine Mittagspause auf dem Feldberg mit einem Freund.
  • Einen Abend auf dem Sofa mit einer guten Freundin.
  • Den Besuch der Leica Fotobörse in Solms bei Wetzlar mit einem leckeren Essen in der Weinwirtschaft im neuen Leitzpark-Komplex mit einem sehr guten Freund.

So Ihr Lieben, bin gespannt ob das die Art Wochenbericht ist, die Ihr gerne hättet und ob Euch eine solche Linksammlung und Stichwortsammlung aus meinem Tagebuch gefällt. Lasst es mich wissen – bitte!

Den Rest der Woche  also die restlichen acht Stunden werde ich mit meinen beiden Hunden, meiner Frau, meinem Sofa und einer Portion Sushi verbringen. Vielleicht auch zwei Portionen…. und wünsche Euch einen tollen Sonntag Abend und einen tollen Wochenstart in die neue Woche.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


Hinweis zur Werbung

Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Artikel verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

 

3 Kommentare

  1. Hallo Jörg,

    ich mag die Art der Aufstellung und zugleich bewundere ich Dich auch. Dein Tag / Deine Woche scheint mehr Stunden als meine zu haben.
    Solange Du damit zurecht kommst: super, ansonsten denk an Dich und schalte einen Gang runter.

    Schöne Adventszeit
    Thomas

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.