#WeeklyPhotoBooks – Woche eins – Der beste Bildband zu erst – ein Geschenk des Himmels

Veröffentlicht von

Das Geschenk des Himmels ist meine mich bezaubernde Frau. Aber das wissen meine regelm. Blogleser ja nun schon durchaus. Aber genau von diesem Engel habe ich im Oktober letzten Jahres einen ganz besonderen Bildband geschenkt bekommen. Der ist so schwer, dass ich mir ernste Sorgen um unser Regal mache. Der ist jedoch nicht nur rein gewichtsmäßig verdammt schwer, der hat es auch inhaltlich mächtig in sich.

So beschreibt in faszinierender Fotoqualität der von mir meistgeachtetste Fotograf der Welt – Sebastiao Salgado – Indigene Völker rund um den Amazonas. Dieses Schwergewicht der Fotografie in meinem Schrank stehen zu haben ist ein Geschenk. Sebastiao ist ein ganz großer – für mich der Größte in der Welt der Fotografie. Seine schwarz Weiss Aufnahmen nehmen mir die Luft teilweise und inspirieren mich wie kaum ein anderer Fotograf es schafft. Ich nehme mir diesen Bildband gerne zu einer Tasse Kaffee aus dem Regal und blättere darin ein paar wenige Seiten und fange an im Kopf mit den Menschen oder der Natur auf den Bildern zu sprechen. Diese Mischung aus authentischen Menschenaufnahmen, gestellten Portraits und faszinierenden Landschaftsaufnahmen in einem Bildband – magisch.

Das ist Fotografie: Bilder die erzählen!

Danke an meinen Engel für dieses Prachtwerk und dieses Geschenk.

Mit diesem Beitrag habe ich die 52-Wochen-Serie #WeeklyPhotoBooks eingeleitet (und in Woche drei damit erst begonnen…) und werde im Jahr 2022 Euch 52 Bildbände und Fotofachbücher vorstellen die mich faszinieren und etwas mit mir machen.

Habt Ihr Lust auf die 51 folgenden Beiträge dieser Serie? Dann stellt Euch einen virtuellen Wecker auf meine Kategorie #WeeklyPhotoBooks.

Lesen bildet. Fotografie macht Bilder. Bilder machen Emotionen. Oder so…

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.