#WeeklyPhotoBooks – Woche drei – Eigenwerbung und eine große Portion Stolz

Veröffentlicht von

Eine Idee.
Eine Brennweite.
Ein Bild pro Woche.
Zweiundfünfzig Wochen.
Sechs Kollegen.
Ein Jahr.
Ein Buch.

Das war mein persönliches Jahr 2021. Nach etwa zehn Stunden Layout und vielen Stunden Bildern sortieren, habe ich mein erstes “Jahrbuch” in Form eines Bildbandes für mich und meinen Engel drucken lassen.

Viele Wochen ergaben ein einheitliches Layout. Das “Wochenbild” auf der schwarzen Seite des edlen und matten Papieres. Die “Begleitbilder” dann zur Ergänzung auf der weißen Seite daneben.

Natürlich habe ich auch einige Wochen in diesem Jahr erleben dürfen die nicht nur von der Fotografie geprägt waren und dadurch weniger Bilder enstanden sind. Dennoch habe ich an meinem “mir selbst auferlegten” Layout festgehalten.

Wie Ihr sehen könnt sind dadurch spannende und stets unterschiedliche Bilderanordnungen entstanden.

Ein komprimiertes Erlebnis

Es war ein wahnsinniges spannendes Jahr und ihr könnt Euch kaum vorstellen wie intensiv man ein ganzes Jahr in wenigen Stunden nochmals “durchlebt”, wenn man dieses in eine Form und einen solchen Bildband “drücken” möchte.  Ich habe mir dadurch mein eigenes Leben noch mal selbst erzählen können. Ja, ich merke, das ich gerne fotografische Selbstgespräche führe. Selten hat mich meine Frau so ruhig und in mich gekehrt erlebt wie in den Tagen an denen ich an diesem Bildband “gebaut” habe.

Das ist Fotografie: Bilder die erzählen!

Kann man diesen Bildband kaufen und irgendwo bestellen?

Nein, diesen Bildband habe ich nur einmal produzieren lassen, für mich und meine Frau, die dieses Fotoprojekt mit mir zusammen “absolviert” hat und mich immer unterstützt hat, auch in den Phasen wo mir nicht nach “Storytelling” war. Sollte jemand diesen Bildband unbedingt haben möchten, dann kann ich den bei Blurb gerne nachbestellen. Aufgrund der Größe und des edlen Papieres liegen die Selbstkosten dann allerdings bei um die 130 Euro.

Wie geht es weiter?

Habt Ihr Lust auf die noch folgenden 48 folgenden Beiträge dieser Serie? Dann stellt Euch einen virtuellen Wecker auf meine Kategorie #WeeklyPhotoBooks. Ein paar Schmankerl der “analogen Bilderschau” habe ich noch für Euch… aber keine Sorge, es folgt jetzt keine Eigenwerbung mehr… glaube ich.

Lesen bildet. Fotografie macht Bilder. Bilder machen Emotionen. Oder so…

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.