#WeeklyPhotoBooks – Das Saal Fotobuch Professional Line für die “Good Times” Erinnerungen?

Veröffentlicht von

“Bilder sind erst “fertig” wenn sie gedruckt sind…”
“Erinnerungen lassen sich auf Papier viel besser erhalten…”
“Wenn es nicht gedruckt ist, ist es nicht passiert…”

… und viele dieser Sprüche haben wir alle schon gehört und gelesen. Aber irgendwie stimmt das auch alles. Wenn meine wundervolle Frau und ich schöne Wochenenden oder Reisen oder Erlebnisse hatten, so halten wir diese für uns ganz alleine gerne in schicken Alben fest. Dazu nutzen wir gerne die Fotobücher von Blurb und auch die von Saal-Digital.

Normalerweise bin ich nach Reisen immer recht flott dabei, die Bilder in ein schickes Album zu packen und im Bücherregal zu “archivieren”, aber bei dieser unvergesslichen Reise aus 2021 habe ich dieses mal sehr lange gebraucht. Da kam mir das Angebot das High End-Album von Saal-Digital, auch “Fotobuch Professional Line” genannt, mal zu testen, genau richtig. 

Transparenz

Für diesen Test habe ich von Saal Digital einen Gutschein in Höhe von 90 Euro erhalten und den Rest, den ich für unser Kreuzfahrt-Album gebraucht habe selbst drauf gelegt.

Der Gegenwert für diesen Gutschein ist dieser Blogartikel den ich mit meiner freien Meinung füttere und völlig frei texten kann, wie ich möchte. Also nicht ganz ungefährlich für die Firma Saal-Digital. Aber nun, schauen wir erst mal wie ich das Buch gestaltet habe…

Fotos des Albums

Qualität in Summe

Das Buch, das schicke Album muss man ja schon eher sagen, ist von einer guten bis sehr guten Qualität. Das Anfassgefühl, die Haptik und das Gefühl beim Betrachten ist ein sehr hochwertiges. 

Farben

Die Farben sind 100% so wie auf unseren farblich kalibrierten Monitor. Die Farben sind exakt so wie bestellt und passen zu den Erinnerungen und den Dateien auf dem Rechner. 

Papier

Wir haben uns für das seidenmatte “Portrait/Silk-Papier” entschieden, das keinen Hochglanz hat, somit auch keine Fingerabdrücke zeigt, aber einen gewissen eigenen Glanz von sich aus mitbringt. Wir sind damit sehr zufrieden, auch wenn die Bilder durch Hochglanz oft noch kontrastreicher wirken. Das wiederrum tun sie aber nur bei perfekten Lichtverhältnissen. Mit dem Silk-Papier kann auch das Licht nicht perfekt sein und die Bilder werden dennoch sehr gleichmäßig und ansprechend dargestellt. Durch den Leoprello-Druck verliert man in der Mitte des Albums, im Knick sozusagen, keine Bildanateile. Der Panorama-Blick ist dadurch besonders schick.

Umschlag – Deckel – Rücken

Da wir das große 30x40cm Format bestellt haben, war der Wow-Effekt besonders groß als wir den Acryl-Deckel des Albums das erste mal ansehen konnten. Der um die 3mm dicke Acryldeckel lässt das ganze Album besonders hochwertig anmutend daher kommen. Das schwarze, von uns so gewählte, Leder als Umschlag ist sehr hochwertig verarbeitet und passt gut zu diesem Album. Der Rücken ist stabil und formecht, auch nach einigen Monaten nun im Regal.

Software

Normalerweise gestalten wir unsere Alben für uns und unsere Kunden, wie Brautpaare und Familien, immer mit Adobe InDesign und laden in den jeweiligen Alben-Software der Alben-Hersteller nur fertige ganze Seiten hoch. In diesem Falle habe ich jedoch mich mal intensiver mit der Saal-Digital-Fotobuch-Software beschäftigt. Die Möglichkeiten sind absolut ausreichend und man kann auf viele Templates zurückgreifen, ClipArts und Hintergründe auswählen. Zur Kreuzfahrt passend haben wir einiges mit Ankern und Steuerrädern mit eingebaut, wie Ihr auf den obigen Bildern sehen könnt. Die Software kann eigentlich alles was man braucht. Ich habe keine Funktionen vermisst. Die Software ist stabil, schnell und zuverlässig.

Fazit

Wir schauen gerne mal hinein und freuen uns jedes Mal wieder über die Erinnerungen die greifbarer werden wenn man diese in diesem Album ansieht. Ist dieses Album über 150 Euro wert? Nun, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Für einen normalen Urlaub oder ein schickes Wochenende ist es wahrscheinlich nicht ganz passend in der Relation zum Urlaub selbst, aber bei einer außergewöhnlichen Reise schon eher. Wir würden und werden das Fotobuch aus der Professional Line sicher noch mal bestellen, auch ohne den Gutschein.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


HINWEIS ZUR WERBUNG
 
Meine Videos und Blogbeiträge sind Gluten-, Glukose- und Laktosefrei, können aber Spuren von Werbung beinhalten da ich die Artikel ab und zu kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme.
 
Meine Meinung ist frei von kommerziellen Einflüssen, kann aber Spuren von Sarkasmus oder Ironie beinhalten.
 
Dieser Blog verfolgt keine kommerziellen Absichten. Die meisten mir zur Verfügung gestellten Artikel verschenke ich oder verlose die für gute Zwecke. Meine treuen Leser wissen das seit Jahren. Ich betreibe diesen Blog aus Spaß an der Sache und nicht aus kommerziellen Absichten. Das mag in der heutigen Zeit eher ungewöhnlich sein. Mit diesem Schock müsst Ihr leider zurecht kommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.