#WeeklyBoys – Woche zweiundvierzig – Das Unmögliche

Veröffentlicht von
#WeeklyBoys 42
#WeeklyBoys 42 – Der Steinturm meines Engels … und meine Gedanken…

Nicht alles was augenscheinlich zusammen passt, harmoniert auch wirklich. Oftmals muss man erst richtig daran glauben, dass etwas zusammen passen kann. Und dann muss man „machen“ statt „reden“, dann hat alles eine Chance. Auch ein solcher Steinturm…

So oder so ähnlich waren meine Gedanken beim ausgiebigen Spaziergang am Meer heute mit meinem Engel zusammen. Wir könnten stundenlang am Meer spazieren, laufen, sitzen, stehen bleiben, Steine werfen, Steine aufstapeln, Bilder machen, uns in den Arm nehmen und auf das friedliche bewegte Wasser schauen und unsere Gedanken laufen lassen. Hach und so…

Herbstcamping ist mal was ganz anderes, aber wunderschön wenn der Wind und der Regen nachts auf den mollig warmen Wohnwagen einprasseln und man seine Gedanken frei laufen lassen kann. Und Fehmarn, nun es ist zu „unserer Insel“ geworden. Hier fühlen wir uns wohl, hier sind wir „zu Hause“. So wie auf Mallorca auch.

Ok, die Erkältung jetzt hier im Urlaub hätte nicht unbedingt sein müssen, aber ich ertrage den Männerschnupfen mit Stil.
… und leide!

Und wie geht es Euch? Wo fühlt Ihr Euch im Herbst wohl? Was unternehmt ihr schönes neben der vielen Arbeit und dem oft unspektakulären Alltag?

Schöne Grüße – Euer WeeklyBoy & Fotofuzzy – Jörg Langer

p.s.: Ab 2022: #be_weekly


Die #WeeklyBoys – klickt Euch mal rein:
Christian (Twitter) – Mark (Twitter) – Stefan (Twitter) – Jürgen (Twitter)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.