Colorclass Lofoten – eine grandioses Projekt

Veröffentlicht von
Lesezeit: 2 minuten

„Colorclass Lofoten – das klingt spannend! Erzähl mal mehr…“

… so oder ähnlich fing vor vielen Monaten ein Gespräch zwischen mir und meinem guten Freund Christian Ohlig an, der mit seinem Arbeitgeber EIZO und PhotoTours4U und anderen Unternehmen zusammen eine geniale Reiseserie zu den Lofoten im winterlichen April plante. Ich war völlig fasziniert, was sicherlich auch daran lag, das wir gerade zu dieser Zeit auch in unserer eigenen Reiseplanung für den Norden Norwegens inklusive der Lofoten waren. Christian lies mich vor einigen Wochen schon in die noch nicht finalen Cut-Versionen seiner Arbeit rein schauen. Ich war gefesselt und freute mich wie ein Schnitzel auf die Lofoten und ebenso auf die finalen veröffentlichten Videos seines Projektes.

Heute ist der letzte Teil der YouTube-Videoserie online gegangen und ich freue mich diese Serie noch einmal in der finalen Version komplett anzusehen.

Für diejenigen die die eingebetten Videos oben nicht sehen können, hier noch mal als kleine Linkliste:

Wer so ein Projekt nicht selbst mal gestemmt hat weiß wahrscheinlich nicht wie viel Herzblut, Schweiß und Energie solch ein Projekt verschluckt. Ich durfte viele Chats und Talks mit Christian dazu führen und habe großen – sehr großen Respekt – vor dieser Leistung und diesem Ergebnis, welches keineswegs nur „Werbefilmchen“ und „Marketing-Content“ sind, sondern weit mehr für uns Fotofuzzys.

Ich sage Danke an Christian, EIZO, Serdar, PhotoTours4U und den anderen beteiligten das Ihr uns virtuell auf diese Photo (und -Technik) -reise mitgenommen habt.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.