#be_Weekly – Woche vierundzwanzig – Eine Notbrücke?

Veröffentlicht von

#be_Weekly 24 - Gedern am See

Nach dem wahnsinnig intensiven Wochenende in Norwegen starte die neue Woche mit zwei krassen Tagen im Job und einer fotografischen Begleitung einer Hochzeit am Mittwoch, bevor wir mit den Zwillingen und Freunden und unserem Wohnwagen auf einen Campingplatz gefahren sind, um dort ein paar Tage über den Feiertag und Brückentag zu entspannen. Das ich mir von Eis und Schnee im Polo-Shirt aus Norwegen einen fetten Männerschnupfen mitbringe war nicht Teil meines Plans. Aber zum Glück gibt es in Gedern auch eine kleine feine alte Eisenbahnbrücke, die heute nur noch Fahrradfahrern dient. Diese sollte also mein Motiv für Woche 24 werden.

Auch hier bot es sich an, ein paar Aufnahmen aus der Luft mit der Flugente aufzunehmen. 

Da ich mit dem Schnupfen (könnt ihr mich leiden hören?) keine Lust auf weitere Touren habe, ist es also diese „Notbrücke“ geworden. Aber eine wunderschöne, oder?

So Ihr Lieben, danke das Ihr meine Beiträge lest und mir folgt. Ich gehe jetzt mal wieder meinen hoffentlich nicht tödlichen Männerschnupfen auskurieren und lege mich wieder in den Campingstuhl. Und ihr so? 

Schöne Grüße und genießt Euer Leben – wir haben nur das Eine!

Euer #be_Weekly Gründer & Fotofuzzy – Jörg Langer


Klickt Euch auch mal bei den anderen #be_Weeklys rein:
(hier sind die gelistet die einen Blog für die #be_Weekly Fotos nutzen)
Christian (Instagram) – Mark (Instagram) – Stefan (Instagram) – Petra (Instagram) – Günter(Instagram) – Carsten(Instagram) – Antje (Instagram)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.