Mein erster Potch

Inspiriert von Steffens Beitrag habe ich vor ein paar Tagen meinen ersten Potch erstellt. Ich habe keine Ahnung ob man das wirklich so nennt, aber ich finde Potch klingt klasse. Deswegen nennen wir es jetzt Potch! Ok?

Es verschlägt mir echt selten die Sprache…

… aber bei diesen Zeilen, die ich unerwartet in einem unerwarteten Paket mit dem beiliegenden Buch „Waldland“ fand, brachten mir echt Pipi in die Augen und machten mich für mehrere Minuten sprachlos.

Als ich das meiner Frau sagte, war sie stinksauer das sie zu dem Zeitpunkt als das Paket kam und ich eben „Sprachlos“ war, nicht zu Hause war um diesen Moment zu genießen. :-)

Wenn ich bisher keinen Grund hatte, jetzt habe ich ihn…

Gestern von einer ganz lieben Botin gebracht bekommen, die beiden Geschenke eines Agenturkollegen der die beiden Schätze in „gute Hände“ wissen wollte. Ja, die guten Hände haben sich wie dolle gefreut heute früh beim Auspacken des Kartons. Der „Herr der guten Hände“ diskutiert nun schon fleissig mit seinem Frauchen wo die neue Vitrine hinkommen soll :-).