#be_Weekly – Woche vier – Religion und Glaube – und eine alte Brücke

Veröffentlicht von

Religion ist etwas altes. Glaube ist etwas was wir nicht brauchen.

So oder ähnlich hören sich oftmals junge Menschen an. Ist das so? Ist Religion etwas “überaltertes”? Warum wird Religion und Glaube gleichzeitig oft in Verbindung mit Intoleranz gebracht? Ist Glaube in der heutigen modernen Welt noch nötig? Brauchen wir Glauben noch oder ist das Modell “Glaube, Gott und Vertrauen in etwas immaterielles” wirklich unnötig und veraltet?

Ich bin sehr gläubig und wahrscheinlich in den Augen vieler auch wahnsinnig konservativ (ein schönes Wort für “altmodisch”) erzogen worden und bin auch heute noch ein sehr gläubiger Mensch. Ich halte mich jedoch selbst für einen sehr modernen Menschen mit einer außerordentlich hohen Dosis Toleranz und Weltoffenheit. Widerspricht sich das nicht? Nein, genau das denke ich nicht. Ich denke es wichtig mit offenen Augen und gesundem Herz durch das Leben zu gehen und den Glauben anderer zu respektieren und die gedankliche Ausrichtung eines jeden zu tolerieren.

So und jetzt denke ich, ich habe Euch gänzlich verwirrt, was ich Euch eigentlich sagen wollte. Nun, das verstehe ich, nach dem obigen Text.

Lange Rede – kurzer Sinn

Krabbelt aus den Schubladen in die Ihr gesteckt worden seid, schaut nach Rechts und Links. Lernt aus den eigenen und fremden Fehlern und glaubt an Euch und an das was Euch hilft ein guter Mensch zu sein! Geht über Brücken…

Nun, genug Esoterik, oder?

Wir waren heute zusammen unterwegs, haben die Zeit genossen, waren  an der Kreuzkapelle in Bad Camberg spazieren für das Motto “Wege und Hütten” meines Engels im #be_Weekly Projekt und dann in Limburg um dort die alte Lahnbrücke für mich als Wochenbild aufzunehmen. Und Drohne geflogen sind wir auch endlich mal wieder. Natürlich sind wir dann auch rund um dem Dom in Limburg unterwegs gewesen und haben die Geschichte, die religiöse Wirkung der Stadt und die alten Bauwerke bewundert.

Gibt es eine “Kurzfassung”?

  • Glaube und Religion kann etwas modernes sein, wenn wir es zulassen!
  • Ich glaube!
  • Die Woche war voller Alltag.
  • Der Ausflug nach Bad Camberg und Limburg war wunderschön zu zweit.

Lust auf ein paar Bilder des Tages?

Die alte Lahnbrücke und der Brückenturm in Limburg:

Link zu Wikipedia zur alten Lahnbrücke aus dem 14. Jahrhundert in Limburg

Glauben und so…

Spaziergang an der Kreuzkapelle in Bad Camberg mit Leica Q2 und Drohne:

… ob es gefühlt “kalt” war? Nun, das Bild meines Engels beantwortet das wohl mehr als gut, oder?

Und sonst so?

Diese Woche hatten wir noch zwei Fotoshootings die uns beide sehr viel Freude bereiteten. Mal schauen ob wir dazu auch was zeigen können und dürfen.

Dann habe ich auch noch zwei Fototaschen und ein Stativ zu testen und will Euch in den kommenden Tagen darüber berichten.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy

Euer #be_Weekly Gründer & Fotofuzzy – Jörg Langer


Die “Weekly Eleven” #be_Weekly – klickt Euch mal rein:
Christian (Instagram) – Mark (Instagram) – Stefan (Instagram) – Petra (Instagram) – Klaus (Instagram) – Günter (Instagram) – Rolf (Instagram) – Melanie (Instagram) – Carsten (Instagram) – Antje (Instagram) – Jörg (Instagram)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.