Und es gibt sie doch, DIE perfekte Kamera!

Veröffentlicht von

Holga 120

Nein, die ist nicht aus Lego! Nein, das ist kein Kinderspielzeug! Nein, das ist kein Joke!

Das ist eine echte Mittelformatkamera für den 120er Rollfilm. Ich durfte diese einem sehr guten Freund abkaufen der seine Kamera-Sammlung deutlich reduziert hat um sich dem Leica Logo digital zu nähern.

Nur Blende 8 oder Blende 12. Nur 5 verschiedene Stufen zur Scharfstellung, Blitz an oder aus und einen wunderschönen Regenbogenfarbenen Stoffgurt.

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich freue mich wie ein kleines Kind auf den ersten Ausflug mit dieser Kamera und die Blicke der „anderen“ wenn man sich dieses bunte Kamerabonbon vor die Augen hält! Auf diese Blicke freue ich mich heute schon enorm!

An dieser Stelle sage ich Danke an den netten Freund, der sich von dem guten Stück getrennt hat und das er an mich gedacht hat!

Wer mehr über die Holgas lesen möchte, sollte sich hier mal reinlesen:

Schöne Grüße – Euer bunter Fotofuzzy – Jörg Langer

4 Kommentare

  1. „Ihr werdet es nicht glauben, aber ich freue mich wie ein kleines Kind auf den ersten Ausflug mit dieser Kamera und die Blicke der “anderen” wenn man sich dieses bunte Kamerabonbon vor die Augen hält! Auf diese Blicke freue ich mich heute schon enorm!“

    Ehrlich gesagt, wäre ich da total gerne dabei. 🙂

  2. Vielen Dank fuer diesen netten Bericht. Ist es richtig, was ich vor einiger Zeit in einer Fotozeitschrift gelesen habe: „Nicht-digitale“ Mittelformat-Kameras sind wieder im Kommen?“ Wenn ja, wuerden dann vielleicht „Kamera-Fuzzies“ u.U. an einem fast neuen Rollei-SLX Kompendium (Koffer; Gehaeuse mit allen Erweiterungen, z.B. Sucheraufsatz, Polaroid-Rueckwand; alle Auto-Objektive; Makrovorsatz; schweres Tischmontage-System, etc.) interessiert sein?
    Die Berichte ueber die Photokina und die M9 haben mir ebenfalls gut gefallen.
    Beste Gruesse, Walter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.