Mann ist diese Geli hässlich. Da gibt es Abhilfe!

Veröffentlicht von

20140203-141024-DSCN1861

Ich kenne mittlerweile einige Sony Alpha A7 oder A7R Anwender die, wie ich, die Gegenlichtblende des 35mm Sony Zeiss Objektives einfach potthässlich finden.

Natürlich wissen wir alle das nur die Funktion zählt und nicht die eigene Optik an sich, aber seien wir doch ehrlich, was für die anderen der Sportwagen oder die Armbanduhr ist, ist doch für viele von uns Fotofuzzys die Kamera. Das gute Stück muss schon auch was aussehen, oder? Die wenigsten sind in diesem Punkt so richtig offen und ehrlich, aber mir muss eine Kamera gefallen. Die Streulichtblende des 35er Zeiss sah für mich aber eher wie ein Toilettenaufsatz für zu kleine Ärsche aus anstatt nach einer brauchbaren Sonnenblende. Ups, da meine Mama meinen Blog auch ließt muss ich mich kurz für die Formulierung entschuldigen, ich meinte natürlich „zu kleine Bobbese“. 🙂

In irgendeinem Blog, den ich letzte Woche las, sah ich die Kamera eines anderen Sony Users mit dem 35er aber einer anderen Streulichtblende. Leute ich kann Euch sagen, das war eine echte Qual herauszufinden was der für eine „Geli“ nutzte. Bis zu dem Moment als ich die Geli meines 55er Zeiss (die offiziell Sony ALC-SH131 genannt wird) abnahm und mein 35mm Objektiv ansah und mir dachte „das kann passen“. Und siehe da, es passt und es schattet nichts ab.

Das schaut schon viel besser aus und die ganze Kombination aus Kamera und Objektiv liegt auch gleich viel besser in der Hand. Wenn es ganz klein, unauffällig und kompakt sein soll, bleibt sowie so der Handgriff und auch die Geli zu Hause. Ansonsten ist es so mit der Geli des 55ers viel besser.

Einzigen Haken, den diese Kombination hat, die Geli kann nicht mehr umgekehrt genutzt werden, da diese zu lang ist. Das geht nur wenn das Objektiv nicht mehr an der Kamera ist. Dann kann sie auch in der entgegengesetzten Richtung angesetzt werden.

Wahrscheinlich sagen jetzt wieder alle, bis auf meinen Mama die noch am schmunzeln ist wegen dem obigen Text, der Fotofuzzy hat ja wirklich echte Sorgen, aber dennoch bin ich mir sicher das es einige gibt die genau solche Sorgen wie ich haben und nach einer solchen Lösung suchen.

In diesem Sinne – schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Ein Kommentar

  1. Irgendwie sieht das total daneben aus, wenn die Blende größer ist als das Objektiv. Ne, dann lieber das kleine schucklige mitgelieferte, ich find so schlimm siehts gar net aus 😀 Und das Objektiv ist eh für Street etc. gemacht, da ist unauffälliges Fotografieren eh wichtiger als alles andere.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.