Eine Fototasche als tägliche Officetasche?

Veröffentlicht von

20141219_Compagnon_Mes_Office_01

Ich habe viele Jahre meine alte Jack-Wolfskin-Officebag für meinen Büroalltag genutzt. Schwarz, Kunststoff, Langweilig. Das wollte ich seit Monaten ändern, habe aber irgendwie nix wirklich passendes oder mich „anspringendes“ gefunden.

Auf Taschenfreak.de habe ich ich mich ja schon als völliger Fan der Compagnon Taschen geoutet. Da ich nicht jeden Tag eine Fototasche mit Fotofüllung im Einsatz habe, aber jeden Tag eine Tasche für meine Office-Themen benötige, habe ich mir meine Compagnon Messenger dafür passend „innen-ausgestattet“.

20141219_Compagnon_Mes_Office_02

Was brauche ich denn tagtäglich im Office-Marketing-Umfeld?

  • Notebook 13″
    • entweder mein Firmen-Notebook, ein Fujitsu LIFEBOOK T904
    • oder mein privates Surface Pro 3
      • zur Not geht auch beides ins selbe Fach, die sind ja beide Superflach…
  • Din A4 Unterlagen in eigener smarten Mappe (im Notebookfach)
  • Netzteile und Kabel
  • Maus – ja ich bin trotz Touchdisplays ein echter Mausfreak!
  • zweite kleine Festplatte
  • Smartphone Kabel und Headset
  • Leatherman
  • Stifte
  • Filofax A5
  • Tablet – in meinem Falle im Moment ein Sony Xperia Z3 Compact Tablet
  • Smartphones – Privat und Firma – beides Sony
  • Kompakte Kamera – seit kurzem die Sony RX100 M3, vorher die Nikon P7800
  • Ersatzakku für Kamera
  • Kopfschmerztableten – ja wir reden von der Office-Tasche 🙂
  • Deo – nur für den Angst-Schweiß 🙂
  • Firmenausweis und Park-Karten für die verschiedenen Office Standorte
  • Visitenkarten

Und genau dafür ist die Compagnon Messenger wie gebaut. Aber sowas von…

20141219_Compagnon_Mes_Office_03

Ich liebe diese Tasche jetzt noch ein bisserl mehr und nun kann sie nahezu jeden Tag mit mir auf große Erlebnistour in die Welt des Marketings und Officewahnsinns reisen. Ein Traum…

Damit ich bei Fototouren nicht immer umbauen muss, habe ich mir eine kleine Compagnon Messenger in Schwarz bestellt mit etwas längerem Gurt (für XXXL-Kerle) die dann in Zukunft auf längeren Spaziergängen meine Systemkamera und Zeugs passend dazu auf meinem Rücken aufbewahrt. Freue mich auf den neuen Begleiter der eventuell noch bis zum Jahresende geliefert wird. Über den kleinen Messenger werde ich dann zu gegebener Zeit auf Taschenfreak.de berichten.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy & Taschenfreak – Jörg Langer

p.s.: Nein, ich stehe nicht bei Compagnon auf der Payroll, auch nicht bei Sony, bei Nikon, bei Roeckl, bei ISARFOTO, bei Novoflex, bei Gitzo, bei Manfrotto, bei MontBlanc, bei Hilti oder sonst wem. Ich berichte gerne über Artikel die mich faszinieren. Thats all! Diese Beiträge verfolgen keine kommerziellen Absichten! Das nur mal wieder als Anmerkung für die Neider und Meckerer die glauben alle Blogger wären gekauft!

Ein Kommentar

  1. Ja, Jörg, das funktioniert prächtig. Ich habe vor einigen Jahren mal eine XXL-Tasche von Crumpler in eine Schultasche umgewandelt, weil sie die einzige war, in die ich all den Kram reinbekommen konnte.
    Aber diese Compagnon-Taschen sind schon ziemlich sexy!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.