Ich vernachlässige meinen Flickr-Account. Bisher.

Lesezeit: 2 minutenIm Rahmen meiner persönlichen „Weniger-ist-Mehr-Kampagne“ die ich mit mir selbst durchziehe, habe ich mich von sehr sehr vielen Plattformen und „digitalen Stahlkugeln am Fußgelenk“ getrennt. Das hat mir sehr gut getan. Von meinem Flickr-Account konnte und wollte ich mich bisher noch nicht verabschieden. Ich mag Flickr viel zu sehr.

Eine für mich persönlich schon lange überfällige Entscheidung. Sony vs. Fujfilm.

Lesezeit: 6 minuten„Jörg, wann schreibst Du einen Blogpost darüber warum Du die Fuji verkauft hast?“ – „Jörg, bitte berichte, warum es nun doch die Sony Ausrüstung ist, die bei Dir überlebt. Bitte!“ – „Schreibe uns bitte warum Du Dich von dieser genialen Kamera trennst….“ – „Warum tust Du das? Bitte erzähle mir warum Du die hergibst und nicht behälst….“.

Das sind nur einige „Copy and Paste´s“ der letzten beiden Tage, die ich in Euren Nachrichten und Mails gefunden habe auf meine Reaktion, als ich das obige Bild auf Facebook gepostet habe mit der Frage „Braucht die jemand?“.

Ihr Lieben, ist das wirklich so wichtig? Ist das wirklich so unglaublich interessant warum ich eine Kamera verkaufe?