Kuhjahr #11 – Wie macht sie das?

Ich setze mir immer wieder neue Herausforderungen. Ich brauche das. Bei diesem Wetter in der Mittagspause anstatt was zu Essen eine Runde mit den Hunden durch den Schnee zu stapfen ist eine Herausforderung. Aber eine die zu meistern ist. Meine Frau allerdings bei diesem Wetter aus der warmen Stube nach draussen „zu motivieren“ das ist Herausforderung der Königsklasse!

Kuhjahr #10 – Verschneiter Weiher

Da ist ja gar kein Weiher mehr…
Alles Weiß und tierisch verschneit – das war meine heutige Mittagspause. Eine halbe Stunde frische, kalte und sehr verschneite Luft tut unglaublich gut. Kann ich nur empfehlen, auch wenn das Wetter eher nach Tee und Gebäck auf dem Sessel ruft.

Eine schnelle Mittagspause: 1x Tanken und 4x Testbilder bitte!

In der kurzen Mittagspause heute wollte ich schnell mein Auto tanken gehen, damit mir morgen bei der Hochzeits-Emotionen-Reportage nicht der „Saft“ ausgeht. Also schnell zwischen zwei Telefonkonferenzen die schon in den Ferien befindliche Tochter geschnappt und in das Nachbarort zum Tanken gefahren. „Rein zufällig“ war da meine Kamera, heute die Sony A7R dabei und das gestern oder vorgestern gelieferte Altglas das ich vor dem Urlaub noch auf Tauglichkeit testen wollte. Heute habe ich das Canon FD 24mm f2.8 mal mit 4 Bildern getestet an der echt hochauflösenden Sony A7R mit Ihren 36 Megapixeln.

„Out-look“ sozusagen…

Wenn man Out-look mal wortwörtlich übersetzt heißt das doch aber „raus“ und „schauen“, oder? Dann habe ich heute in der Mittagspause mit einem sehr sehr guten Freund so richtig Outlook gemacht. Wir haben uns „raus“ aus dem Job gemacht und ordentlich ge-„schaut“!