Nennen wir es einen „Projektauftakt“ – Der eigene Fotofuzzy-Kameragurt

Lesezeit: 1 minuteGedacht, getan! So bestellte ich mir nach und nach alles nötige und habe auch das passende Leder für die ersten fünf Gurte recht schnell bekommen. Das entsprechende Lederwerkzeug lieferten mir die diversen Amazonhändler und schlußendlich bekam ich kurz vor den Feiertagen nun auch zwei Sätze wechselbare Klammern für die Kamera. Mein Gurt soll schließlich wechselbar sein und leicht abnehmbar sein.

Mittendrinne – Projekt Photobooth geht in die heiße Phase

Lesezeit: 2 minutenDas mein Papa der Allergrößte ist, hatte ich Euch schon mal erzählt, oder? Sicher ist sicher, deswegen sei es hier im aktuellen Statusposting zu unserem Bauprojekt Photobooth noch mal erwähnt.

Im ersten Bericht zu diesem Projekt hatte ich ja schon über die Planungen und die Stückliste geschrieben. Jetzt geht unser Photobooth-Projekt in die heiße Endphase. Im Moment steht er zum lüften da er final gestrichen und lackiert ist.

Der Anfang ist gemacht – Photobooth-Bau-Phase ist gestartet

Lesezeit: 3 minutenSchon seit Jahren betreiben wir auf Wunsch einiger Brautpaare einen Photobooth. Bisher – und genau das hat mich genervt – allerdings ohne „Kiste“ um die Technik herum. Dieses verkabeln, aufstellen von Notebook, Kamera, Lichttechnik u.s.w. hat mich selbst gestört.
„Das muss ich ändern…“ … ein Gedanke der mich seit zwei oder drei Jahren beschäftigt, ich aber nie die Muse und Zeit gefunden diese „Kiste“ final zu planen oder zu bauen (lassen).

Mein erster Potch

Lesezeit: 2 minutenInspiriert von Steffens Beitrag habe ich vor ein paar Tagen meinen ersten Potch erstellt. Ich habe keine Ahnung ob man das wirklich so nennt, aber ich finde Potch klingt klasse. Deswegen nennen wir es jetzt Potch! Ok?