Lichtfeldfotografie. Eine plenoptische Kamera. Was bitte? #Lytro

Lesezeit: 3 minutenLichtfeld-Fotografie – nix neues, aber ein sehr spannendes Thema. Ich bin ausnahmsweise mal ziemlich spät und habe dieses Thema seit gut einem Jahr (unterdrückt) ausgelassen. Der oben zu sehende Rot-Graue-Klotz ist eine Kamera. Viele Blogger und Megapixelfetischisten sagen zwar das ein ein Spielzeug und keine Kamera ist, aber das Teil macht Fotos und damit ist es für mich eine Kamera.

Die Menschen von Paris

Lesezeit: 1 minuteIrgendwann werde ich mir eine drei oder vier Wochen Auszeit nehmen, ein kleines Apartment /Wohnklo anmieten und diese Stadt inhalieren und nur Menschen fotografieren. Irgendwann, am liebsten sehr bald! Hatte ich schon erwähnt, das die beiden einzigen Worte die ich französisch spreche, Merci und Croissant sind? Trotzdem werde ich das irgendwann tun…

Mein erster Brenizer hat schon mal nicht ganz geklappt…

Lesezeit: 1 minuteIch möchte ja nicht, dass Ihr denkt ich mache keine Fehler und kann alles. 🙂 Dem ist nämlich (leider) zum glück nicht so. Ich habe auf meiner ToDo Liste seit Monaten schon stehen gehabt „Brenizer machen“, und habe diesen Task auf meiner mich ständig erinnernden Tasks App immer wieder verschoben auf das nächste Wochenende. Jetzt war es endlich so weit, ich habe bei einem privaten Shooting einen Brenizer gemacht. Und was ist passiert?

Von wegen Spiegellos…

Lesezeit: 1 minute… die Fuji X-T1 spiegelt doch total. Ich glaube die muss ich weggeben… das kann so nicht weitergehen! Oder was meint Ihr?

Danke an das mir sehr vertraute Model. Hat sehr viel Spaß gemacht!

Ein Ort der Ruhe – das Wehrheimer Weidenprojekt (und ein Gegenlichttest des Fujinon XF 10-24)

Lesezeit: 2 minuten„Wow, das ist mal ein starker Ort zum durchatmen, die Zeit vergessen, den Kopf anzuhalten, zu entschleunigen und die Seele baumeln zu lassen.“

Die Wehrheimer haben hier wirklich mit äußerst einfachen Materialien und viel Inspiration etwas großartiges geschaffen. Auf der Webseite zum Wehrheimer Weidenprojekt wird es als „Baukunst der Glücklichen“ bezeichnet…

Zwei Bücher die gleich aussehen aber nicht gleich sind! (beide Bücher sind zu gewinnen!)

Lesezeit: 2 minutenIch habe schon vor einigen Wochen vom dpunkt.verlag zwei neue Bücher geschickt bekommen zum lesen und darüber berichten wenn ich mag. Jetzt nach fast 6 Wochen war es endlich soweit und ich hatte Lust und Zeit mir die beiden Bücher mal anzusehen und darin zu lesen.

Es geht um die beiden Werke „Das Nikon D5300 Handbuch“ und „Das Nikon D610 Handbuch“, beide von Michael Gradias verfasst und geschrieben.

Ich habe ein Buch gekauft. So eins mit Papier. Jawoll!

Lesezeit: 2 minutenGerüchten zufolge bekommen Blogger ja alles geschenkt worüber Sie schreiben. Dem ist (leider) zum Glück nicht so. Das obige Buch habe ich mir schon vor Monaten bestellt, es ist aber erst jetzt Anfang April lieferbar gewesen. Wohl wissend das es ein engl. Buch ist und für mich damit auch zeitgleich nicht nur eine Fotoliteratur ist, sondern auch ein Englischtraining, habe ich es dennoch gekauft. Sony A7 / A7R – From Snapshots to Great Shots.