Als Blogger muss man über vieles schmunzeln können – auch über sich selbst!

Lesezeit: 1 minuteEs gibt sicher bei jedem Blogger und „Webmensch“ den Moment wo er sich fragt für was er die Zeit in seinen Blog eingentlich investiert. Einen kurzen Moment später schon muss man genau über „das“ worüber man sich eben noch tierisch aufgeregt hat, schon wieder lachen. Ich denke das es vielen Menschen die einen Blog betreiben und einigermaßen Online-Aktiv sind ebenso geht. Ich lache sehr gerne… auch gerne mal über mich selbst.

Paris und Frankreich im quadratischen Format. #Analog

Lesezeit: 2 minuten… Also Scanner an und Filme drauf! Normalerweise sind bei einem Film, der bei der 6×6 aus 12 Aufnahmen besteht immer 3 bis 4 Bilder nichts geworden und ich ärgere mich dann immer über den verschwendeten Filmpreis, die Entwicklungskosten und noch mehr über die vertane Zeit beim Scannen. …

Tabletfreak – oder?

Lesezeit: 1 minuteSo, Spaziergang in der Natur ist für heute erledigt und der Hund wurde auch reichlich gelüftet, also endlich Zeit sich mal Sachen zu widmen, die ich schon lange vor hatte. 🙂

Zwei Tage „mal ganz raus“ aus allem – mitten rein!

Lesezeit: 2 minutenRaus? Rein? Wass denn nun?
Na ganz einfach: Raus aus allem was mit der Firma zu tun hat oder den Fotoaufträgen und mitten rein nach Frankreich! So langsam bekommt das ganze Tradition, wenn die Tochter und ich uns einmal im Jahr für zwei Tage bei den anderen „Langer´s“ abmelden und mal „kurz“ nach Paris fahren.