Zwei Tage „mal ganz raus“ aus allem – mitten rein!

Veröffentlicht von

Raus? Rein? Wass denn nun?

Na ganz einfach: Raus aus allem was mit der Firma zu tun hat oder den Fotoaufträgen und mitten rein nach Frankreich! So langsam bekommt das ganze Tradition, wenn die Tochter und ich uns einmal im Jahr für zwei Tage bei den anderen „Langer´s“ abmelden und mal „kurz“ nach Paris fahren.

Und was macht Ihr beide dann da so?

Das ist ganz einfach in Stichworten zu erklären:

  • früh aufstehen
  • hin fahren und viel Maut zahlen
  • ankommen und den Verkehr in dieser Stadt einfach nur geniesen
  • Spaß haben
  • Shoppen gehen
  • Spaß haben
  • Arm werden
  • Spaß haben
  • Bummeln
  • ins Hotel fahren und den Autoschlüssel mit dem Auto am Empfang abgeben
  • Spaß haben
  • raus aus dem Hotel in die Metro
  • raus aus der Metro
  • Spaß haben
  • Rum gucken
  • Spaß dabei haben
  • Fotos machen – aber nur echte Touri-Knips-Bilder
  • Spaß haben – trotz der „nur“ Touri – Fotos!
  • rein in die Metro
  • raus aus der Metro
  • (verkürzt um gefühlte 12x das ganze… „Rein-Metro-raus-Metro“)
  • was futtern gehen und viel genießen und schwätzen
  • lästern
  • über uns lästern lassen
  • Spaß haben
  • Metro suchen
  • Taxi nehmen
  • Hotelzimmer suchen
  • Spaß haben
  • Duschen und totmüde einknacken
  • von alleine ohne Wecker aufwachen
  • Hotel Bezahlen (AUA – trotzdem Spaß haben…)
  • Auto holen lassen
  • Touri Tour mit dem Auto durch Paris
  • im Halteverbot stehen um der Frau eine Handtasche zu kaufen…
  • Croissants kaufen und direkt genießen … Mhhhhmmmmmmmm
  • Spaß haben (weil das Auto nach dem Shoppen noch da ist und ohne Knollen…. Seufz)
  • gemütlich ohne Autobahn durch Frankreich cruisen und überall mal halten und – ganz wichtig – nicht vergessen:
  • SPAß HABEN!!!

Und hier haben wir für Euch einige Touri Bilder aus der kleinen Digicam.

Die 6×6 SW Negative aus der Hassi dauern noch bissi und die Polaroids, die die Tochter gemacht hat, sind noch nicht gescannt – hab einfach keine Zeit – bin im Stress- hab nämlich Urlaub :-).

Bis denne – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

p.s.: @Tochter und Freundin: Freue mich auf Paris 2013 !!! 🙂

7 Kommentare

    1. Wir sind zurück über die N4 gefahren und das war auch so geplant und Hinfahrt war auch hinzu über den schnellsten Weg geplant, wir wollten ja viel in Paris unternehmen :-). Zurück haben wir uns dann viel Zeit gelassen und keine Autobahn in Frankreich gesehen!

  1. Schön, diese Tradition! Mach ich später auch mal. 😉

    Ach, übrigens „Rum gucken“ finde ich köstlich!
    Wirklich nur „Rum“ oder auch „Whiskey“ oder in Paris vielleicht doch eher „Cognac“? 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.