ZEITLOS (074)

Veröffentlicht von

Wie gut das die Sonne seit Wochen verstecken mit uns spielt… Irgendwie wird unsere Zeit (zumindest bei der Sonnenuhr…) da stark Zeitlos – oder?

Bei der heutigen Zeit wären doch solche zeitlosen Zeitanzeiger wie die Sonnenuhr eigentlich perfekt zum entschleunigen der schnellen Zeit. Viele unserer Kalender sehen doch heute mehr aus wie ein Tetris-Spiel vor dem Kollaps.

Wir planen (ich rede nur von „wir“ um von mir etwas abzulenken und so zu tun als ob alle so sind!) unseren Businesstag im 10 Minutenrythmus um so viele wie mögliche Themen in einen Tag zu pressen um uns dann eingestehen zu müssen das wir zu kaum was gekommen sind weil wir so viele Termine wahrgenommen haben….

Ist das nicht ein bisserl „Shitzo“? Irgendwie schon. Also ein kompletter Ausfall der Zeitrechnung in „unserem“ (ihr wisst ja mittlerweile genau das ich eigentlich meinen meine…) Kalendersystem wäre ja regelrecht enstannend.

Kennt Ihr das, wenn „wir“ einen Tag im Kalender finden an dem nichts eingetragen ist, das wir eher an einen Serverfehler glauben als an die Tatsache einen Tag ohne Termindruck vorzufinden?!?

Leute, das echt nicht gut und sicher auch auf Dauer nicht so wie sich das unsere Eltern mal für uns vorgestellt haben, als Sie uns in diesem System gesetzt haben.

Ich (ja, ich meine jetzt auch mich!) muss mich regelmäßig zwingen an diese Umstände zu erinnern um die Bodenhaftung und die Normalität nicht aus den Augen zu verlieren.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende und ich freue mich wie der kleine Bolle (den ich immer noch nicht kenne…) das die nächsten zwei Tage komplett Eintragsfrei sind – also zeitlos wie eine Sonnenuhr im Nebel!

Euer Jörg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.