Wünsche zur Photokina? Wie sehen Eure drei Wünsche aus?

Veröffentlicht von

Wünsche zur Photokina

In ziemlich genau einem Monat macht die Messe in Köln Ihre Pforten auf und lädt uns Fotofuzzys nach Köln ein zur Photokina. Die Photokina ist DIE große Weltmesse rund um das Bild und die Bilderstellung. Ich bin kein Messefan, zumal ich beruflich schon die eine oder andere Messe als Aussteller begleiten durfte und eigentlich genug Messehallen und Messestände schon gesehen habe. Dennoch zieht es mich zur Photokina immer weider hin. Ich gehöre allerdings nicht zu den Menschen die sich bei den großen Herstellern wie Canon oder Nikon oder Sony zwei Stunden anstellen um mal durch ein 600mm Objektiv zu schauen oder einen neuen Body anzufassen der zwei Knöpfe jetzt an einer anderen Stelle hat als man das bisher gewohnt war. Ich schaue mir gerne die Fotos, die Gadgets und die Themen rund um das Bild an. (Klar, auch die Taschen und Stative – ist als Taschenfreak und Stativfreak ja quasi „Pflicht“…)

Mir ist durchaus bewusst, dass es 4 oder 5 Wochen vor dem Messebeginn unsinnig ist zu glauben das Hersteller auf Wünsche von uns Bloggern oder Fotofreaks noch irgendwie reagieren können, dennoch möchte ich mal einen „was wünscht Ihr Euch zur Messe-Thread“ starten.

Drei Wünsche – welche sind es bei Euch?

Ich fange dann auch gleich mal an!

Erster Wunsch: Sony SEL 135 1.8 mit Carl Zeiss zusammen. Optische und Meschanische Qualität wie das SEL 24 1.8 CZ. Preislich max 1499,– Diese Linse wünsche ich mir so sehnlich, denn mit dem SEL 24, dem SEL50 und dem hier gewünschten SEL 135 wäre die NEX-Ausrüstung so nutzbar, das ich sogar Hochzeiten damit machen würde und meine komplette sauschwere globige Nikon-Ausrüstung verticken würde!

Zweiter Wunsch:  Eine Leica M10 – Gehäuse identisch wie M9 in Stahlgrau – Displayqualität wie bei Sony NEX7, Rauschverhalten wie Nikon D3s, Videofunktion Full HD, Stereo Mikroeingang, Akkulaufzeit 600 Fotos – ansonsten bitte zu 100% lassen wie M9 inkl. MF und echtem Messucher. Preis (und hier wird mein Wunsch lächerlich aus der Sicht der Leica-Produktmanager…) bei max 4.999,– denn mehr ist m.E. nicht gerechtfertigt.

Dritter Wunsch:  Domke F6 V2 oder Domke F6.5 – ganz genau so lassen wie Domke F6, nur 8-10cm breiter so das man zwei Systemkameras mit Objektiv UND 4 Zusatzobjektive reinbekommt und ein Tablet PC hinten rein. Keine Seitentaschen aber die große Reissverschlussfrontztasche beibehalten. Ebeng ganz genau wie die F6 – nur um ein Fach breiter.

So, jetzt seid Ihr dran! Was wünscht Ihr Euch? Los.. lasst Euren Wünschen mal freien Lauf… also auch die 8-600mm 1.8 IS VR zu 49 Euro dürfen gewünscht werden :-). Wir sind ja unter uns :-).

Bin gespannt! Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

9 Kommentare

  1. Puh, Wünsche?
    1) Ein erstklassig fokussierendes 24mm/1.4 oder lichtstärker.
    2) Das Nokia PureView unter Windows Phone 8.
    3) Fällt mir grad auf, wie wenig Wünsche ich fotografisch eigentlich offen hab.

  2. Hm, lass mal überlegen.

    1) Canon ist mit dem neuen EF-M-System auf nem guten Weg. Ich würde mir dazu nen Body mit Klappdisplay und EVIL-Sucher wünschen.
    2) Integriertes GPS-Tagging für 1)
    3) Ne fette Cash-Back-Aktion für die 5D III… 😉

  3. Ja, also

    1. Viele nette Leute treffen, die man sonst nur online kennt
    2. Gute Sucherkamera (z.B. Canon G12 o.ä.) mit Anzeige der Daten (Blende/Zeit/Lichtwaage) im Sucher
    3. Jeder darf nur eine Kamera mit zur Messe nehmen. Ich hasse dieses „Ich-habe-den-Längsten-Schaulaufen“

  4. Darf ich erst deine Wünsche kommentieren?
    1. So sehr ich mir auch ein tolles Tele für die NEX wünschen würde, aber ein 1.8/135 wäre vermutlich viel zu groß und zu schwer für die NEX-7.
    2. Wirklich „wishful thinking“. Die M10 wird wohl eher das Doppelte kosten. 🙁
    3. Gute Taschen kann man nie genügend haben. 😉

    So, nun meine drei Wünsche (hey, das macht Spaß!!):

    1. Ein Firmware-Update für die NEX-7, das die letzten kleinen Macken beseitigt.

    2. Ein bezahlbares (max. €400,-) und halbwegs kompaktes Sony SEL (oder Sigma EX) 2.8/16-60 OSS für die NEX, WW-Konverter-tauglich. (Diese Linse könnte dann das 2.8/16 UND das 18-55 ersetzen und hätte als 24-90 einen tollen Brennweitenbereich.)

    3. Ein bezahlbares (max. €300,-) 1.4/35, das beinahe so kompakt daher kommt wie das Sigma EX 2.8/30. (Fuji hat gezeigt, dass es geht!)
    (Mit dem Set 2.8/16-60 OSS (+WW-Konv.), 1.4/35 und 55-210 OSS wäre dann mein Set für die NEX komplett.)

    (4. Eine gebrauchte aber gut erhaltene Leica M8.2 für €600,-…)

  5. 1. Workschopserie mit Sascha Hüttenhain (Studio), Markus Schwarze (Street), Roland Michels(Wedding)
    2. Update der Bowens Pro Kits inkl. Travelpak
    3. iPhone 5

  6. Wünsche? Das alle Hersteller ihren Kameras anstelle noch 8 Automodi inklusive Auslösen, wenn Lächeln erkannt wird, lieber ordentliche und vielseitig konfigurierbare Selbstauslöse-Modi spendieren. 10 Sekunden oder 10 Sekunden und 5 schnelle Aufnahmen Dauerfeuer reicht nicht.

    Mindestens mal einstellbare Vorlaufzeit (10, 19, 53 Sekunden, ganz nach meinem Gusto) und vorwählbare Anzahl Aufnahmen samt Pause dazwischen.

    Konkret: das für die Sony RX100 und die Sony NEX-5n als Firmware-Update. Ansonsten habe ich hohe Hoffnung, dass soetwas und ähnliches durch das neue App-Konzept der NEX-5r und die Remote-Auslösefähigkeit per WiFi, wenn auch mit Umwegen, lösen lässt.

    Ansonsten wünsche ich mir, dass das in den Gerüchten kolportierte 16-55(?) Kompakt-Zoom tatsächlich kommt, wirklich kompakt und in der Bildqualität besser als das bisherige 16mm Pancake ist.

    Als drittes dann noch ein Superweitwinkel für die NEX. Ein 12 mm wäre z.B. nett.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.