Wenn ein anderer Leicakuh-User ein Buch macht – 28mm – Edition Manhattan (#137)

Veröffentlicht von
Kuhjahr #137 – das 28mm Buch von Tomaso

Ein Buch 28mm zu nennen ist ja nicht neu. Das hat Tomaso doch bei mir und meinem Fehmarn Buch (das nie Veröffentlicht wurde und in Auflage 1 Stück in meinem Regal steht) abgeschaut. Lachlaut. Spaß beiseite.

Tomaso Baldessarini war mit seiner Leica Q und ihren 28mm Brennweite einige Wochen in Manhattan unterwegs und hat ganz besondere Aufnahmen in einem wie ich finde einzigartigen Stil mitgebracht.

Ich will gar nicht viele Worte verlieren, die Bilder die Ihr bei Tomaso auf seiner Website findet sprechen für sich.

Die Bilder und das Buch sind:

  • KEIN Mainstream
  • KEINE Reiseführer-Aufnahmen
  • KEINE leichte Kost
  • NICHT jedermanns Geschmack

… und genau sowas mag ich. Brutal harte Kontraste, viel tiefe schwarze Anteile in den Bildern und dazu sehr helle Gesichter. Die Bilder zeigen meines Erachtens das echte Leben und die echten Menschen auf der Straße von Manhattan und nicht das was wir im Hollywood-Style auf Netflix und Co vorgestellt bekommen.

Ich selbst war leider noch nie in New York, habe aber nach diesen 352 Seiten irgendwie das Gefühl dort gewesen zu sein. Dieses Feeling haben bisher nur wenige Bücher bei mir erreicht – obwohl die Bilder nicht wirklich mein eigener Geschmack sind. Kunst – ja das ist dieses Buch.

Das Format des Buches ist mit 19×30 cm meines Erachtens zu klein, denn ich glaube das diese Bilder – gerade durch ihre besondere nicht alltägliche Art – mehr Platz gebraucht hätten. Die Verarbeitung ist gut mit dem Leineneinband und der schicken roten Bindung. Das Papier ist mit 150 gr/m nicht das dickste, aber bei der Fülle an Seiten nicht anders machbar denke ich und ich bin als Betrachter froh, dass es so viele Bilder und damit Seiten hat dieses Kunstwerk und Buch.

Danke Tomaso – ein klasse Projekt und ein tolles Buch. Ich bin froh es in meinem Schrank stehen zu haben!


Weiterführende Links:


Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


Mehr Bilder aus meinem Alltag findet Ihr wie immer in Instagram unter
www.instagram.com/langeronline.

Sehen wir uns dort?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.