Wenn die Tochter nach der Schule… und da schon mal die Kamera auf dem Schreibtisch liegt…

Veröffentlicht von

Jessica Langer

Wenn die „kleine“ Tochter (das „kleine“ glaubt bei dem Blick kein Mensch!!!) aus der Schule kommt und Platz auf meiner gelben Blogger Couch in meinem Büro einnimmt und die Kamera schon auf dem Schreibtisch liegt, dann kann man ja mal eben vier Bilder machen, oder?

Süße, ich stehe total auf Deinen Blick!

Wenn man das als Vater sagt, klingt das ja immer total doof, aber sieht die nicht gut aus? (Jaaaaaaaahaaa Ihr lieben Freunde, ihr habt natürlich recht, sie kommt (zum Glück!!!) nicht nach mir... :-))

Wie gefallen Euch die schnellen Spontanbilder aus dem Keller Office, gemacht am Schreibtisch?

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy (und stolzer Vater :-)) – Jörg Langer

Fotofuzzynachtrag:
Alle vier mit Sony A77 und Carl Zeiss 135mm bei f1.8. Ich liebe diese Linse so sehr das ich aufpassen muss das ich abends im Bett nicht „Carl Zeiss“ zu meiner lieben Frau Stephanie sage…. 🙂

4 Kommentare

  1. Mag ich! Sehr schöne Bilder! Ich mach das auch immer so und fotografiere meine Kinder nach der Schule ganz oft spontan. Und das mit dem „klein“ kenn ich. Wie die Zeit oft rennt, oder?!? 🙂

    p.s.: 135mm und 1,8er Blende? Beeindruckende Linse….*habenwollen*

    1. Papa, was machst Du da?

      Äöehm, ich fotografiere Dich….

      Ja die 135er 1.8er Carl Zeiss Linse war für mich der Grund neben der „Nikon-Hochzeitsfotopgrafie-Ausrüstung“ noch die Sony A77 anzuschaffen und ich habe es nicht bereut. Ein echtes Sahnestück!

  2. Also nachdem ich weiß, dass die Bilder nicht mit einer Nikon gemacht wurden, finde ich sie so lala……. 😀

    Hammer Bilder! Ich sage es Dir ja nur ungern, aber freunde Dich mit dem Gedanken an, dass auch die „Kleine“ auf dem Weg ist erwachsen zu werden 😉

  3. „… ich abends im Bett nicht “Carl Zeiss” zu meiner lieben Frau Stephanie sage…. “

    Solange du nicht „135er“ zu ihr sagst. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.