Ups, ist der AF der Nikon One schnell… #Wow

Veröffentlicht von

Hi Ihr lieben, ich gebe ja offen zu kein Freund der Nikon One bisher gewesen zu sein. Nikon hat mit großem Marktschrei die neue Systemkamerageneration angekündigt und viele, wie ich auch, waren da von den Specs her eher geschockt als erfreut. Der hohe Cropfaktor, der vergleichsweise kleine Sensor, die Optik des Gehäuses – irgendwie machte mich das alles nicht allzusehr an.

Jetzt liegt sie seit ein paar Tagen hier – die „V-One“ und ich muss sagen, meine anfängliche innere Abneigung lässt deutlich nach. Insbesondere der AF ist mächtig beeindruckend. Selbst bei richtig miesem Licht pfeilschnell und ziemlich treffsicher. Die Haptik, oder auf Deutsch „wie sich das Dingens anlangen lässt“ ist auch sehr wertig auf hohem Niveau. (… und das von einem Leicafreak!)

Leider bin ich noch zu keinen größeren Ausflügen oder Tests gekommen, werde das aber nachholen und mich dann zu diesem Thema wieder melden und darüber bloggen.

Auf jeden Fall zeigt es mir persönlich, das man nicht nur von den Specs aus dem Web oder einem schnellen „Touchen“ im Fotofachgeschäft sich gleich eine finale Meinung bilden sollte.

Stay tuned – ich melde mich wieder zur 1er von Nikon!

Liebe Grüße – Euer Jörg

p.s.: Soll ich wenn ich Zeit finde für Euch was spezielles testen? Dann bitte einfach hier im Blog eintragen über die Kommentarfunktion.

 

5 Kommentare

  1. „Auf jeden Fall zeigt es mir persönlich, das man nicht nur von den Specs aus dem Web oder einem schnellen “Touchen” im Fotofachgeschäft sich gleich eine finale Meinung bilden sollte.“

    Stimmt absolut! Erstmal selbst ausprobieren.
    Allerdings gehöre ich auch zu den Nikon-1-Zweiflern (bin daher sehr gespannt auf deine Meinung!) und zudem finde ich die V1 potthässlich. 😉 Sorry, just my 2c.

    1. Ja das Design ist… ähmmm, sagen wir mal „gewöhnungsbedürftig“… Die inneren Werte teste ich die kommenden Tage mal wenn ich Zeit und lust dazu habe. Berichte dann weiter.

    1. Zeitraffer/Intervall geht auch HighSpeedfotos 30 und sogar 60 pro Sekunde!!! gehen. Leise ja aber nicht ganz lautlos. Verschluss kann zwischen Elektronisch und Menchanisch gewechselt werden. Der Blitzschuh, den Nikon als „Multi-Hot-Shoe“ verkaufen will ist einfach „Kagge“ wenn Du mich fragst. Das kann selbst die P7100 besser, denn die kann stressfrei mit den großen Speedlites umgehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.