UPDATE ERFOLGREICH (352)

Veröffentlicht von

Lange erwartet in den Communities – das Leica M9 Firmware Update. Es sollte viele gravierende Themen beheben. Jetzt lese ich das nur an der „lila Ecken“ Problematik gearbeitet wurde bei extremen Weitwinkelaufnahmen. Das RAW bzw. DNG File dieser edlen Kamera ist leider immer noch unbrauchbar an einem iPad, was andere Hersteller wie Olympus, Panasonic, Nikon und Canon bestens im Griff haben. Leider schnallt Leica das nicht das das eingebette JPG in der RAW Datei viel zu klein ist und deswegen die Anzeige auf dem Dispplay und in den Foto Apps auf dem iPad einfach unbrauchbar sind. Schade diese Beratungsresitenz bei einer 5 1/2 k teuren Kamera… Schade Leica!

Das Problem der lila oder cyan farbenen Ecken habe ich seit dem Einsatz der 21mm Zeiss Linse eh schon nicht mehr gehabt, was bei dem 21er Voigtländer leider ein recht oft auftretendes Problem war.

Dennoch liebe ich diese kleine, leichte und unauffällige Cam!

Wer das Update für seine M9 sucht:  >>> KLICK ZUM UPDATE <<<

Euch allen einen schönen Tag – Euer Jörg

Fotofuzzynachtrag:
aufgenommen mit der Oly E-PL1 mit dem 20 f1.7

2 Kommentare

  1. Wenn ein Update klappt, ist man immer erleichtert.
    Ich habe das auch gerade mit meiner NEX durch (auf Version 4).
    Diese neue NEX-Firmware ist übrigens ein „Knaller“!!

    Tja, Leica war schon immer ein Luxusliner, traumhaft schön, aber er schippert etwas schwerfällig durch’s Meer. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.