THE REAL APPLE-STORY (372)

Veröffentlicht von

Nach ein paar Tagen Pause bei den „Digitalen-Augenblicken“ hier im Blog mal wieder ein Lebenszeichen von mir, damit Ihr nicht denkt der Jörg sei eingeschlafen oder „Foto-Müde“. Leider lies mir nur der Hauptjob in den letzten Tagen keine einizige freie Minute für den Blog hier und die Fotokisten… So eine (die gefühlte 10.000ste) Umstruckturierung und Neu-Ausrichtung eines Unternehmens kostet doch mehr Energie als viele (insbeondere die den Auslöser dafür drücken…) und mehr Zeit als man eigentlich investieren will und kann… aber seis drum, der Urlaub naht und für genügend Ausgleich ist gesorgt!

Gestern war es wieder so weit nach „langen“ zwei Wochen Pause und die Langer´s waren wieder als „Hochzeits-Emotionen-Crew“ unterwegs und durften Silke und Andi begleiten bei Ihrer kirchlichen Trauung und dann bis zum Einzug in die Feierlichkeiten allerlei Fun- und Paarshooting machen. Das hat wieder sehr viel Spaß gemacht und die Waage der Ausgeglichenheit wieder richtig schnell ins Lot gebracht.

Jetzt geht es in eine extrem lange Pause für uns – vier Wochen ohne terminiertes Shooting und ohne Hochzeit und nur noch fünft Tage „Marketing-Job-und Welt-der-IT-Branche-retten“, denn dann geht es, zumindest für zwei von den vier Langers ins Off in den Norden! *freu* Schade ist nur, dass das Frauchen und die kleine Langer-Lady nicht mit fahren können. Es läuft also leider nicht ganz nach Plan…

In diesem Sinne, für heute genug Lebenszweichen hier im Blog, das obige „Apple-Paar“ wartet auf seine Bilder, also wieder zurück in den „Lightroom“.

Bis bald und Euch einen tollen Sonntag

Euer Jörg

p.s.: Ihr fragt Euch was das mit dem Titel „The Real Apple-Story“ zu tun hat? Na, außer dem Apfel im Bild von Adam & Eva nix, aber Google freut sich über den Titel 🙂 *Ätsch*.

Fotofuzzynachtrag:
Nikon D3 und 24-70 2.8 – Entwicklung in LR3

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.