Leicakuh: Bilder aus dem Alltag – dieses mal aus Bayern

Wie gut das ich noch ein paar Bilder zum zeigen habe, die ich am vergangenen Wochenende machen konnte. Ich war in der glücklichen Lage – Achtung Ironie – schon am Sonntag zu einem Businesstermin am Montag anreisen zu können. Wenn das schon sein „muss“, dann neige ich dazu das mit etwas Sightseeing und dem Pflegen von Freundschaften zu verbinden. So konnte ich kurz vor dem Sonnenuntergang mir ein nettes Örtchen am schönen Ammersee ansehen.

Koblenz ist ja wirklich bunt…

Urlaub machen und sich mit Freunden auf einen Kaffee verabreden ist schon was arg feines… könnte ich mich so richtig dran gewöhnen!

Mein Frauchen und ich waren heute in Koblenz und haben uns mit einem geschätzten Hochzeitsfotografenkollegen und mittlerweile lieben Freund getroffen und mit Ihm und seiner charmanten Begleitung uns zum Kaffee verabredet und danach einen schicken Stadtbummel durch die bunte Stadt Koblenz gemacht.

Mit oder ohne Farbe?

Farbe ? … oder doch eher Schwarz-Weiß? Ich selbst gebe zu – und das wird seit Jahren zunehmend verstärkt bei mir – für mich (privat) bräuchte es keine Farbfotografie zu geben. Vielleicht bin ich ein Tri-X, Neopan oder T-Max-Mensch?

Eigentlich wollten wir ja einen „Skyline-Walk“ (immer schon englisch bleiben…) durch Frankfurt machen am vergangenen Donnerstag Abend, der dann irgendwie ins Wasser fiel, so das wir erst mal einen Australischen Abend im Yours gemacht haben und reichlich Fotoschnack und Spaßtalk betrieben haben. …