Nein Mama – das sind keine Pornos – das ist Kunst!

Vor einigen Wochen bereits habe ich von meinem Fotokumpel und Fotografenkollegen Ingo Brockerhoff zwei Bildbände ausgeliehen bekommen die beide vom Fotografen Fabio Borquez stammen.

Fabio Borquez hat einen, wie ich finde, ganz eigenen Stil, der in den beiden Büchern Vida Loca und Erotic Wonderland sehr gut rüber kommt. Er provoziert, er insziniert, er lichtet ab und schreibt Geschichten mit seinen Bildern.

„Papa, die sind nicht bekloppt, das ist Cosplay!“

„Papa, können wir auf die Buchmesse gehen?“
Wie kann man als Papa seiner 16 Jährigen so einen Wunsch abschlagen? Bücher, die Weltmedien in Papierform, die älteste Form sich zu bilden? Also – „Klar, machen wir!“

„Wir können und dort aber trennen, Papa….“
…was die liebevolle Form von „Ich kann da aber nicht an meiner Seite brauchen….“ war. Irgendwie schien es mir nicht zwingend um Bücher zu gehen….