Spannende Preisfindung bei Poster-XXL

Veröffentlicht von

2015-02-01-Teil1

Es ist 11:02 Uhr und ich bekomme einen Newsletter in dem ein Angebot präsentiert wird das mich neugierig macht. Ein Bild 30x40cm mit Rahmen für nur 20 Euro. Das kommt wie gerufen, denn ich wollte für mich persönlich eh noch ein Bild ausbelichten lassen und in einem Rahmen in mein Büro hängen also klicke ich direkt auf den Link im Newsletter und lade mein Bild hoch und freue mich für 20 Euro plus 9,99 Euro Versand einen „Schnapper“ germacht zu haben.

Nach der Bestellaktion, die sehr schnell ging, wechselte ich wieder zurück in meinen Brwoser auf das Mailfenster und sehe dann den selben Newsletter, der an eine zweite Mailanschrift geschickt wurde.

2015-02-01-Teil2

Nun, was soll ich sagen? Selber Newsletter, zwei Preise? Das nenne ich mal Zielgruppenorientiertes Pricing? Oder ist das einfach ein Fehler gewesen mit den 20 Euro im Ersten Newsletter der an die erste Mailanschrift von mir ging?

Beide Links aus den Newsletter sind noch in Funktion und bei beiden Links stimmen die jeweils beworbenen Preise noch. Einmal mit 20 Euro und einmal mit 25 Euro – für das identische Produkt.

Spannend, oder? Sollte ich mir jetzt alle Newsletter noch einmal auf eine andere Mailanschrift ordern damit einer in Zukunft günstiger wird?

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.