Sony und die neue Alpha A99 – SLT und Vollformat – der erste Eindruck von der Photokina 2012

Veröffentlicht von

Sony A99 - Photokina 2012

Da lag sie gestern, die neue A99 aus dem Hause Sony. Sicher eine der umstrittensten Kameras auf dem ganzen Messegelände. Mit der Alpha 99 geht Sony den konsequenten Weg der A77 weiter und setzt einen oben drauf und führt das Konzept weiter.

Die wichtigsten Specs im Überblick:

  • Vollformat
  • 24 Megapixel
  • Kipp-Schwenkdisplay
  • Magnesiumgehäuse
  • XGA OLED Tru Finder (Videokamerasucher)

Das liest sich, bis auf den Punkt „Vollformat“ eigentlich genau wie die A77 von Sony, oder?

Stimmt! Die Unterschiede, die mir gestern beim Messebesuch am Stand von Sony aufgefallen sind, und auch im Prospekt so wieder zu finden waren, sind m.E. folgende:

  • Vollformat vs. Crop Faktor 1,5x
  • kein Blitz mehr eingebaut
  • neuen Blitzzschuh auf Normformat, weg vom alten properitären Minolta Fuß
  • Kopfhörer Anschluss
  • Audiopegel aussteuerbar
  • Verriegelungsknopf für Moduswahlrad
  • besseres Rauschverhalten durch gr. Sensor
  • AF Felder leider wesentlich weniger nach Außen gehend als noch bei der A77, sprich: viel zu mittig! (m.E. starker Nachteil für People Fotografen…)
  • Dual Speicherkarten Slot (sehr wertvoll!!!)
  • Tasten sind noch flexibler konfigurierbar
  • Full HD auf dem HDMI Port
  • XLR Adapter für professionellen Ton
  • Silent Multi Controller (vorne unten links, wo bei der A77 der AF Wahlschalter ist) für flexible Funktionsbelegung bei Video

Der neue Blitzschuh wird sicher einige aufatmen lassen und andere hingegen, die Blitze und Zubehör mit dem alten Sony/Minolta Fuß bereits haben, aufschreien lassen.

Die Sache mit den Fokusfeldern, lässt mich von einem sofortigen „Muss ich sofort haben“ noch etwas abhalten. Wenn ich mit Lichtstarke Optiken, wie dem 135er f1.8 arbeite und dann verschwenken muss ist m.E. eine Unschärfe schon vorprogrammiert.

Ich bin sehr gespannt ob die sehr nette Presse-Ansprechpartnerin, der ich während der offiziellen Blogger-Tour meine Visitenkarte geben durfte, sich wegen des Test-Modells bei mir meldet. Versprochen hatte sie es auf jeden Fall. Ich werde dann weiter berichten.

Ansonsten könnte die A99 für mich der finale Wechsel von Nikon auf Sony bedeuten, wenn das High ISO Rauschverhalten das hält, was es im Prospekt und bei den Beta Testern so verspricht. Dann wird meine zukünftige „Hochzeits-Tasche“ aus A99 und Carl Zeiss 16-35 f2.8, Carl Zeiss 24-70 f2.8, Carl Zeiss 85 f1.4 und meinem jetzt schon geliebten Carl Zeiss 135 f2.8 bestehen.

Mal sehen…. man könnte sagen, die Pressedame von Sony hat es in der Hand. Bin gespannt ob ambitionierte Blogger und Equipmenttester bei Sony ernst genommen werden. Gestern haben Sie während der Bloggertour auf jeden Fall den Eindruck bei mir und einigen Kollegen erweckt, im Gegenteil zu Nikon, die leider ganz daneben lagen während der Bloggertour.

Ich werde berichten…

Schöne Grüße von Eurem Sonyfuzzy, ähh Fotofuzzy – Jörg Langer

p.s.: das angekündigte Carl Zeiss 50 f1.4 konnte ich leider nur hinter Glas bewundern…

2 Kommentare

  1. „Der neue Blitzschuh wird sicher einige aufatmen lassen und andere hingegen, die Blitze und Zubehör mit dem alten Sony/Minolta Fuß bereits haben, aufschreien lassen.“

    Sony liefert doch einen Adapter auf den Sony/Minolta-Anschluss mit, oder nicht?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.