So sieht das aus wenn man seine Kameras mal über 6 Stunden…

Veröffentlicht von

… in einem Raum voller Freunde und Bekannte liegen hat die alle die gleiche Leidenschaft teilen – die Fotografie.

Am vergangenen Freitag haben wir das zweite Quartalstreffen in diesem Jahr der „Fotofuzzys“ zusammen genossen. Dank Facebook und einer sehr angenehmen Gruppendynamic haben sich hier Menschen „gefunden“, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch sich nicht ähnlicher sein könnten. Ihr versteht? Nö? Auch egal! Bei solch einem Treffen, kommen Menschen zusammen die einen gemeinsamen Nenner haben – das Interesse an der Fotografie. Da sitzen Frauen und Männer zusammen, von jung bis alt , von Arm bis reich und von Kompaktkamera bis hin zum Sammler und zum Berufsfotografen – alle haben nur eins im Sinn. Spaß haben und gemeinsam über Fotos, Equipment, Erlebnisse und Emotionen zu schnacken.

20160617-001-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-002-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-003-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-004-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-005-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-006-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-007-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-008-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-009-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-010-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-011-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-012-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-013-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-014-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-015-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg 20160617-016-Fotofuzzytreffen-Bad-Homburg

Meinen besonderen Dank möchte ich an Christian Ohlig von EIZO richten, der die lange Strecke auf sich genommen hat um uns den HighEnd Monitor der Extraklasse persönlich vorzustellen. Ich bin mir sicher das ich nicht der einzige bin der am Grübeln ist wie er dieses Invest – wem auch immer – erklärt….

Das dieses mal so viele neue dabei waren hat mich auch sehr gefreut, denn es ist immer wieder schön wenn aus virtuellen Bekanntschaften echte Treffen werden und man ein paar Takte gemeinsam im echten Leben schnacken kann.

Kurzum: Es war wieder Super nett und ich danke allen die diese Bilder auf meine beiden Kameras gemacht haben :-). War spannend seine Speicherkarten auszulesen, ohne zu wissen was da alles drauf ist.

Ich freue mich schon auf das Q3 Treffen. Zum Facebook-Event geht es hier entlang – KLICK. Wer sich dieser unstrukturierten aber lustigen Fotofuzzy-Gruppe anschließen will, klickt sich am besten mal HIER rein.

Schöne Grüße an alle und liebe Grüße in die Runde

Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

9 Kommentare

    1. Keine Ahnung welches Bild Du meinst, aber in dem Raum war so ziemlich ALLES was der Markt im Moment zu bieten hat, von X-Pro2, über diverse Leicas, Canon 5Dsr und Oly PEN-Fs in allen Farben und v.m.

  1. Die Pro 2 ist schneller geworden keine Frage….die X Pro-1 aber auch seit ihrer Erstvorstellung….mit dem aktuellen Firmware Update auf Version 3.60/3.61 ist die auch schon sehr ordentlich….

  2. Auf jeden Fall ist der AF der Pro 2 schneller und man hat mehr Funktion auf Hardwarebedienung gelegt…mit aktuellem Update der Pro 1 auf 3.60/361 und in angesichts des aktuellen Preises der Pro 1 um die 400 Euro ist diese aber wirklich ein richtiger Preis/Leistungsknaller derzeit….viel private User werden mit dem AF der Pro 1 gut klarkommen….aber der Pro 2 gehört die Zukunft….
    Die Bildresultate der Pro 1 sind aber insbesondere mit den wirklich guten Fujinonobjektiven und ihrem attraktivem Preis/Leistungsverhältnis und dabei Fertigung noch aus Metall wirklich eine richtig tolle Sache.
    Ich bin schwer begeistert….tja und irgendwann auch nochmal ein Pro 2 Gehäuse….
    Da bleibe ich im Bereich Messsucherkamera bei….!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.