Search and Rescue mit der Leicakuh

Veröffentlicht von

20151127-090902-L1020143

Meine liebe Frau nannte es „senile Bettflucht“, aber ich musste den ersten Sonnenaufgang am ersten Tag auf meiner Lieblingsinsel Fehmarn einfach mit einem ausgiebigen Spaziergang gemeinsam mit der Leicakuh erleben. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn der Kopf war schnell und effektiv frei, auch wenn mich eine Möwe direkt auf der „Moin-Moin-Mütze“ getroffen hatte, aber sowas soll ja bekanntlich mächtig Glück bringen. Positiv denken und mit der Backup-Mütze (mit Sylt-Aufdruck drauf) weiter Fehmarn genießen.

Vor lauter Licht und Luft hätte ich beinahe vergessen, das ich eigentlich nur zum Brötchen holen aus dem Haus gegangen bin. Smile….

Schöne Grüße von der Sonneninsel – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.