Sandisk bleibt (bei mir) ein Außenseiter!

Veröffentlicht von

SanDisk vs. Transcend

Es wurde Zeit mal die Speicherkarten zu sortieren und zusammen zu suchen. Meine Affinität zu Transcend und meine Abneigung zu SanDisk ist somit durchaus „visualisierbar“ :-).

Sieht bei CF Karten übrigens noch krasser aus, denn da hat es nur eine einzige CF Karte in die Reihe der vielen Transcend Karten geschafft.

Warum nutze ich nur Transcend?

Nun ganz einfach, ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht mit Transcend, das Preis-Leistungsverhältnis passt einfach, die Performance ist gut und ich habe in meiner fotografischen Laufbahn schon zwei mal Bilder verloren die auf SanDisk Karten waren. Das kann natürlich ein Zufall, und in diesem Falle ein schlechter für SanDisk gewesen sein, hat mich aber final dazu bewogen nur noch Transcend Karten zu verwenden. Meine Lieblingskarten sind die neuen SD UDMA Karten, die ich auch bei den großen Datenmengen der Nikon D800 verwende. Das sind DIESE und DIESE.

Wie schaut das bei Euch aus? Was nehmt Ihr? Und warum ist Eure Entscheidung so ausgefallen wie sie ausgefallen ist? Bin gespannt auf Eure Kommentare!

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

3 Kommentare

  1. Bei mir sieht das ziemlich andersherum aus 😉 Soll heissen, ich habe ein oder zwei Karten „Fremdhersteller“, ansonsten nur SanDisk. SanDisk war damals meine allererste Speicherkarte überhaupt. Die digitale Fotografie war weit weg, aber MP3s lassen sich da ja auch herrlich drauf speichern und in den MP3-Player stecken. Und irgendwie bin ich dabei geblieben. Ausfälle = 0.

  2. Ich habe Transcend, SanDisk und ein paar andere.
    Aber was ich nicht habe, sind die GByte, die Jörg da auf dem Tisch liegen hat! 😯

    Aber OK, ich habe ja auch keine D800. 😉

  3. Hihi, genau anders herum, eigentlich nur SanDisk. Bei mir noch nie kaputt gegangen. Bei Transcend (SD Karte) hatte ich schon einen Ausfall. Und da die D800 ja recht wählerisch sein soll habe ich nur einmal testweise eine Kingston probiert. Aber die funktionierte gleich nicht richtig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.