Pimp my Triopod – Der baumelnde Kabelauslöser muss gebändigt werden!

Veröffentlicht von

Wer kennt das nicht? Man steht hinter seinem Stativ und wartet auf den richtigen Moment – auf das richtige Licht – und ständig klappert der Kabelauslöser am Stativ herum. Da muss ich was ändern…

Heute bin ich beim Suchen eines ganz anderen Gegenstandes in meinem Schrank auf eine alte leere Tasche gestoßen in der mal bestimmt ein Messer oder eine kleine Lampe verstaut war und schon war die Idee geboren. Die Tasche muss ans Stativ – die Tasche wird an mein Novoflex Triopod „gepimpt“. Da kann dann bei den Langzeitbelichtungen der Kabelauslöser drinne stecken und baumelt nicht mehr sinnlos unterm Stativ herum.

Die Tasche ist zum dauerhaften Transportieren des Kabelauslösers zu klein, aber da schaue ich mal was ich noch etwas tiefer in meinen Schränken so finde. 🙂

Vielleicht ist die Idee nicht neu und Ihr sagt „Kerle, Jörg dat gibbets doch schon…“ aber ich finde meinen spontanen Bastel und DIY-Anfall sehr kreativ und vielleicht hilft es dem einen oder anderen von Euch ja auch.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

 

Edit/Nachtrag 11.09.2015 23:00 Uhr:

Ich habe noch eine etwas größere Tasche gefunden, die mal bei einer LED Lenser Taschenlampe dabei war und in diese passt der Kabelauslöser auch für den Transport hinein. Yieeehaaaa, ich bin am Ziel… 🙂

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.