Noch nie hat mich eine Fotoserie und Website so berührt!

Veröffentlicht von

The Battle we didnt Choose

Ich habe die obige Website bzw. den Link dazu diese Woche irgendwann bei Steffen Stilpirat Böttcher in Facebook gesehen und kurz rein geklickt.

Noch nie zuvor war ich nach dem Betrachten einer Website bzw. einer Fotostrecke so berührt und zum Nachdenken angeregt worden, wie in diesem Falle.

Klickt Euch mal rein:

>>> The Battle We Didn´t Choose <<<

Nachdenkliche Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

3 Kommentare

  1. Eine erstaunliche Serie, die uns die Endlichkeit eines Lebens drastisch vor Augen führt.
    Der Weg, die Offenheit der beiden ist bewundernswert. Sicher auch ein Art mit dem Thema Tod, Verlust und Endlichkeit umzugehen.
    Die Bilder sind auf alle Fälle sehr eindrücklich und regen zum nachdenken an.

    Ich glaub ich nehm jetzt erst mal meine Frau in den Arm und bin froh, dass sie und meine Kinder gesund sind.

  2. …. ich habe das gleiche Geschehen im sehr engen Freundeskreis 2Jahre miterlebt.
    Im Januar mussten wir leider ,von einen lieben Menschen , Abschied nehmen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.