„New meets Old“ – oder „1961er alte Dame sucht jungen Body!“ (FSK 18 ???)

Veröffentlicht von

Irgendwie sind beide Überschriften passend. Da ich heute nach 8h Mailterror unbedingt frische Luft brauchte und es meiner lieben Tochter irgendwie genau so ging, sind wir ins Auto gestiegen und mal schnell hoch auf den Feldberg/Ts. gedüst. Haben es ja nicht weit nach „ganz oben“ :-).

Ziel:

  • frische Luft
  • Zeit zusammen ohne Firmentelefon und ohne Firmenmail
  • ein paar Testbilder mit einer seltsamen Kombination
  • ein lecker Kaiserschmarren

Zielerreichung:

  • Na bitte, was eine Frage – klar – ganze 100%!

Nachfolgend findet Ihr ein paar Bilder, die in dieser Zeit entstanden sind.

.

Alle Bilder sind mit dem Leitz Elmar f4 135mm bei Offenblende f4.0 entstanden. Diese alte Dame hat Baujahr 1961 (!!!) und fristet bei mir ein „abgeschobenes Altenheimdasein im dunkeln Kellerschrank“! Da mir das auch unangenehm und peinlich ist, hat die alte Lady heute mal wieder den schönen Taunus gezeigt bekommen und durfte sich an einen jungen und knackigen Body aus 2012 schmiegen, den kleinen Japaner Sony Nex-5n. Das deren „Kinder“ äh Bilder aus deren Kombination so schöne weiche Haut, ähh Bokeh haben, hätte ich gar nicht gedacht. Die manuelle Scharfstellhilfe (reden wir noch von Fotografie???) der kleinen japanischen Bodymanufaktur macht einen großartigen Job und macht die alte Lady wirklich unentwegt und ausnahmslos „scharf“.

Ähhhh, ist dieser „Fotogeplabber-Text“ eigentlich schon FSK 18?

Aber Ihr wisst schon was ich meine – oder?

In diesem Sinne, traut Euch ruhig mal die Oma an die jungen Dinger ran zu lassen – die Ergebnisse können Euch überraschen!

Schöne Grüße – Euer Jörg

5 Kommentare

  1. Das alte Optiken und aktuelle Bodies gute Ergebnisse erzielen habe ich schon in der Kombination D700 + 20mm 3.5 UD gemerkt. Das Weitwinkel hat inzwischen über 40 Jahre auf dem Buckel und macht mit trotz gewisser Einschränkungen Spaß.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.