Netflix Empfehlung für Fotofuzzys – Serie Abstract – Design als Kunst – Folge 7 – Platon – der Promi-Fotograf

Veröffentlicht von

Eine sehr starke und mit viel Inhalt geprägte Dokumentations-Serie auf Netflix:

Netflix: Abstract – Design als Kunst

Die aus 8 Folgen bestehende kleine Staffel dokumentiert Designorientierte Menschen wie Bühnenbildner, Architekten, Schuh-Designer von Nike, und eben auch einen Fotografen. Platon (echter Name: Platon Antoniou) – der Fotograf der die oberen 100 dieses Planeten vor seiner Kamera hat. Dazu gehören Obama, Putin, Trump (wahr wohl ein Ausreiser…) und viele Promis aus Hollywood.

In der kurzen Folge erhält man in den knappen 45 Minuten einen schicken Einblick in die Arbeitsweise von Platon und wie er mit dem Menschen während der sehr kurzen Zeit kommuniziert.

Links zu Platon:

Ein kleines Video habe ich auf Youtube bei The NewYorker gefunden:

Quelle: https://youtu.be/SAoUL8Kca2E im Youtube Channel „The New Yorker“

Mich hat die Serie Abstract auf Netflix fasziniert und ich habe diese Folge mit Platon mittlerweile schon drei mal gesehen. Aber auch die anderen sieben Folgen aus dieser Staffel sind faszinierend und irgendwie auf Ihre inspirierend. Gerade auch der dänische Architekt mit seiner ganzbesonderen „Bauweise“ hat es mir angetan. Wenn Ihr einen Netflix Account habt, schaut Euch das mal an. Wenn Ihr keinen habt, geht mal zu einem Freund auf ne Tasse Tee und schaut es Euch gemeinsam an. Es lohnt sich.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


Hinweis zur Werbung auf Blogs

Dieser Beitrag ist KEINE Werbung, sondern ein liebgemeinter Tipp an meine Fotofuzzy-Leser und -Freunde. Ich erhalte keine Zuwendungen von Netflix oder anderen für diesen Beitrag.

… und ganz ehrlich geht mir dieser „Blogger-bekommen-alles-in-den-Arsch-geschoben-Hype“ tierisch auf den Sack. Das einige immer meinen, man würde seine Meinung nur gegen Bezahlung und materiellen Ausgleich kundtun. Das stinkt mir gewaltig. Das aber nur mal so am Rande…


Mehr Bilder aus meinem Alltag findet Ihr wie immer in Instagram unter
www.instagram.com/langeronline.

Sehen wir uns dort?

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.