Mobiles Laden

Veröffentlicht von

Durch den Blogger Martin Spülbeck angeregt habe ich nun endlich eine gescheite Lösung für „Mobiles Laden“ gefunden die ich Euch im obigen Video vorstellen möchte.

Gerade auf Hochzeiten wo gerne mal 2-3 Tausend Fotos gemacht werden kann einem mal der „Saft“ ausgeben. Ein gutes Gefühl wenn man dann „unabhängig“ nachladen kann. 

Bezugsquellen:

Das Ziel „mobil zu laden“ ist damit für beide meiner Kamerasysteme erreicht. Das Laden der beiden Akkus ist nach etwa 2,5h abgeschlossen. Sowohl meine Sony Kameras (A7RII/A6300/RX10III) wie auch meine Leica Q sind damit bestens versorgt. Zu Hause lade ich weiterhin meine Akkus mit den Originalen Akkuladegeräten der Kamerahersteller.

Freue mich wenn ich Euch mit diesem Video und den Tipps helfen kann/konnte.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


Mehr Bilder aus meinem Alltag findet Ihr wie immer in Instagram unter www.instagram.com/langeronline.
Sehen wir uns dort?

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.