Mit dem Sonntags-RAW-Tausch kommt man weit rum – heute geht es mit Lina Loos nach NYC

Veröffentlicht von

2015-11-01-Sonntags-RAW-Tausch-LinaLoos-ROH

Seit vielen Jahren liege ich meiner Frau in den Ohren mit dem Satz

Schatz, wir müssen mal ne Woche zum Fotografieren nach New York City… .

Heute am Sonntag, dem Tag des RAW-Tausches muss ich den Satz umformulieren in

Schatz Lina, dank Dir war ich heute mal kurz in NYC. Danke Dir!

Die bezaubernde Fotografenkollegin Lina Loos ist meinem Aufruf „Schickt mir ein RAW für den Sonntag“ nachgekommen und hat mir in den letzten Tagen ein RAW File aus New York geschickt das ich heute für Sie und Euch „interpretieren“ und bearbeiten darf. Wieder ein toller Song für das sonntägliche „Sing meinen Song für Fotografen“ – dem Sonntags-RAW-Tausch.

2015-11-01-Sonntags-RAW-Tausch-LinaLoos-COLOR

Was habe ich gemacht?

  • Ausgerichtet mit der Lightroom Upright Funktion
  • Kontraste
  • Tiefen
  • Lichter
  • Klarheit
  • Teiltönung
  • Schwarz-Werte und Weiß Werte
  • Teil-Korrekturen in Sättigung und Dynamic
  • Kabel zwischen den Häusern entfernt
  • Schärfung

2015-11-01-Sonntags-RAW-Tausch-LinaLoos-SW

An einer Schwarz-Weiß-Version kam ich auch diesen Sonntag wieder einmal nicht vorbei. Wenn ich es denn endlich mal selbst nach NYC schaffe wird mein Buch von diesem Ausflug garantiert auch in Schwarz-Weiß gehalten sein.

Liebe Lina, vielen lieben Dank für Deinen RAW-Tausch! Dank dir kam ich zumindest in der Bildbearbeitung schon mal in den Genuss von Big Apple – Danke Dir!

Wer mag mir für nächsten Sonntag ein RAW schicken und mir auf die Sprünge in die weite Welt helfen? Es kann aber auch gerne ein belangloses Motiv aus dem heimische Keller, Wohnzimmer oder Kühlschrank sein. Alles das was Ihr von mir gerne mal bearbeitet (interpretiert) bekommen hättet. Ich freue mich auf Eure RAWs und Eure Mails dazu.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.