Kurze Vergleichsreihen mit SEL16, VCL-ECF1 und VCL-ECU1 (…ich liebe nichtssagende Produktbezeichnungen!)

Veröffentlicht von

Ihr wollt Test- und Vergleichsbilder? Na gut!

ABER: Keine Diplomarbeit, keine Universitäts-Testreihe, keine „langwierige-Stativ-und-alles-genau-richtig-ausrichten“ Testfotos, sondern nur ein paar Fotos bei einem superschönen Ausflug mit sehr coolen und lieben Menschen in die Hauptstadt. Da mich einige angemailt haben und fragen wie die beiden Sony Weitwinkel-Konverter VCL-ECF1 und VCL-ECU1 so sind, habe ich gestern die beiden ein paar mal vom selben Standort aus benutzt und die dabei entstandenen vier „Test-Reihen“ für Euch mit gebracht.

Here we go – die erste Reihe entstanden am Holocoust Mahnmal von der Besucherterasse:

Die zweite Serie als Innenaufnahme im We Love Coffee – einen regelmäßigen Anlaufpunkt von uns wenn wir in Berlin sind:

Die dritte Reihe ist am Berliner Hauptbahnhof entstanden auf den oberen S-Bahnsteigen in Richtung Osten:

Und die beiden letzten Serien sind beide in den Hackeschen Höfen entstanden, die ich auch unglaublich mag, obwohl es eine solche Mainstream Touri-Attraktion in Berlin ist:

Alles in allem bin ich mit den Konvertern recht zufrieden. Der FishEye-Konverter ist an den Ecken schon arg weich und zeigt auch deutliche CA´s, dennoch mag ich ihn und seine Effekte. Der „normale“ Weitwinkel-Konverter (der VCL-ECF1) ist schon optisch deutlich besser und den mag ich wirklich sehr und habe ihn fast immer auf meinem SEL16, dem 16mm Weitwinkel Pancake von Sony.

Weitere wirklich miteinander vergleichbare Bilder habe ich keine gemacht, war ja kein Testtag, sondern ein Ausflug mit lieben und lustigen Menschen an dem es nur um eins ging (bis auf einen kurzen Pflichttermin), um den großen Spaß und den Ausflug selbst.

Ein paar Bilder gibt es noch und diese folgen demnächst.

Soweit zu den „Vergleichs-Fotos“ – vielleicht helfen Sie Euch ja in der Überlegung einen der beiden Konverter anzuschaffen. Bei den Preisen der beiden keine große Investition und auf jedem Fall bei diesem Preis eine Empfehlung von mir wert.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Weiterführende Links:

4 Kommentare

  1. Ähmm… Der WW-Konverter heißt „ECU“ (U= ultrawide) und das Fisheye „ECF“ (F= Fisheye).

    Das „E“ steht für „E-mount“ und das „C“ für „Converter“.

    Also sooo nichtssagend sind die Namen dann doch nicht. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.