Kuhjahr #7 – Braut im Schnee – Elsa oder Schneewitchen?

Veröffentlicht von

Respekt ist das einzige was mir immer wieder durch den Kopf ging am heutigen Vormittag den wir mit der zauberhaften Rebi auf dem großen Feldberg verbrachten. Mit Handschuhe und Windjacke wars echt OK, aber mit einem schulterfreien Kleid bei minus Grad. Respekt!

Natürlich war auch meine Leicakuh dabei, wo bei die meisten Bilder mit der Sony A7RII und dem 85er sowie der 30 Jahre alten Polaroid SX70 gemacht wurden. Zu diesem Shooting wird es in den nächsten Tagen/Wochen einen Beitrag auf Langeronline.de geben.

Es ist so faszinierend welche liebenswerten Menschen und Persönlichkeiten wir durch die Hochzeitsfotografie kennengelernt haben. So viel Spaß wie wir heute auf dem Berg im Schnee hatten, hat man selten im Leben.

Was ein Spaß…

… übrigens auch als die vorbeifahrenden Kinder auf dem Schlitten die Diskussion führten:

Ist die hübsche Braut jetzt Schneewitchen oder doch Elsa???

Wir haben das mal offen gelassen. 🙂

Das dann noch ein Reporter der Taunuszeitung vorbei kam und kurz ein paar Bilder und ein schnelles Interview mit der Braut geführt hat war quasi die Kirche auf der Sahne. Was ein Shooting. („Geil“ trifft es am besten!)

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.