Kuhjahr #23 – Unbelivable-Monday

Veröffentlicht von

21 Uhr – jetzt erst mal Feierabend machen. Irgendwie bin ich froh das meine Arbeitstage unter der Schweigepflicht liegen und ich nichts daraus berichten kann, denn heute ist so ein Tag gewesen an dem Ihr mir meine Geschichten eh nicht glauben würdet. „Unbelivable-Monday“ beschreibt meinen Arbeitstag heute sehr treffend.

Als der Wecker um sechs Uhr klingelte wusste ich noch nicht wie schön das Licht draussen sein wird wenn ich ins Büro mit dem Privatwagen fahre nachdem ich meinen Firmenwagen in die Karosserie-Werkstatt gebraucht hatte wo mein kleiner Dienstwagen jetzt für drei bis vier Tage „Reha“ macht.

Zum Glück habe ich heute in der Frühe auf einem Feldweg kurz angehalten und die Sonnenstrahlen auf dem minus 12 Grad gefrorenen Taunus genossen. Später wäre ich durch die acht Stunden Job und das anschließende Hochzeitsvorgespräch mit einem sehr süßen Brautpaar und der danach langen Hunderunde nicht mehr dazu gekommen meine kleine Leicakuh auszupacken.

Genieße das Licht wenn es da ist!

Eine schöne Devise – zu der ich mich durch mein Kuhjahr-Projekt regelrecht selbst zwinge.

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


Mehr Bilder aus meinem Alltag findet Ihr wie immer in Instagram unter www.instagram.com/langeronline.
Sehen wir uns dort?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.