„Jörg, es ist ruhig geworden um Dich?!“

20160205-115056-Schaukel-Holland-am-Meer

Jörg, wasn los? Es ist so ruhig bei Dir? Auf Leicakuh passiert nichts, ist der Traum mit der Leica Q schon ausgeträumt? Auf dem SW Blog passiert nichts, machste keine SW-Fotos mehr? Bei den Digitalen Augenblicken war es im Dezember so lebendig und jetzt isses so ruhig… Testest Du nix mehr?

… und so weiter und so fort.

Ihr Lieben, alle die mir solche Nachrichten schicken über die vielen Medien, den kann ich mit aller Ruhe und Gelassenheit sagen, das es mir gut geht und ich reichlich beschäftigt bin im Moment.

Ja es ist hier in meinem Blog etwas ruhiger geworden, was daran liegt, dass ich seit Mitte Januar, nach meinem Jahresend-Urlaub sehr viel im Job zu tun habe und dennoch in meiner freien Zeit versuche die Balance zwischen Marketing-Job, Fotografenleben, Blogger sowie meiner Familie und meiner Couch zu halten. Und das gelingt mir im Moment sehr gut. Ich versuche einmal im Monat ein Wochenende mit meiner lieben Frau irgendwo zu verbringen wo es uns gefällt, und sei es zum dritten mal in Folge in Holland an der Nordsee auf einer einsamen Schaukel am Meer.

20160205-133803-Ona-Brixton-Ona-ThePrinceStreet

Aber macht Euch mal nicht zu viele Sorgen um mich, es gibt schon eine ganze Menge an aktivitäten an denen ich aktiv arbeite. Das sind zum einen natürlich in einem großen Maße meine Aktivitäten in meinem Hauptjob als Social Media Manager in der IT Branche, in denen ich gerade Horden von Menschen schlagartig erklären darf wie man Twitter bedient, da wir einen neuen Geschäftsführer an Board haben, für den die Social Media kein Fremdwort mehr sind und natürlich jeder im Kollegenkreis schlagartig mit geballten Twitter-Know-How glänzen will. Eine lustige Aufgabe, all denen die sich Jahre dagegen gewehrt haben, jetzt in die Schuhe zu helfen.

Dazu kommen reichlich abendliche Vorgespräche für kommende Hochzeiten mit super netten und coolen Brautpaaren.

Die Fototaschentests lassen auch weiterhin eine gesunde Portion freie Zeit von mir mit schickem Leder und tollen Funktionen ausgenutzt wissen. So konnte ich in den letzten paar Tagen/Wochen die Ona The Prince Street, die Zkin Canopus, die Ona Brixton und auch meinen lang gehegten Traum die Oberwerth Freiburg testen und darüber auf Taschenfreak.de berichten.

20160206-HZ-Anka-Oliver-Slideshow-Banner

Unsere Hochzeitssaison 2016 hat schon begonnen und wir konnten schon einen traumhaft schönen Vormittag mit einem zauberhaften Brautpaar in der Heimat, im Hessenpark, verbringen und die beiden bei Ihrer standesamtlichen Hochzeit mit unseren Kameras begleiten. Ein paar Eindrücke davon können wir Euch schon auf Youtube zeigen in der kleinen Slideshow. Da wir noch bei den Hochzeiten aus 2015 stecken in der Veröffentlichung auf Hochzeitsemotionen.de kann der dortige Bericht noch ein paar Tage dauern.

20160212-115314-Meyer-Optik-Goerlitz-Nokturnus-50

Auch andere Produkttests beschäftigen mich etwas, wenn ich denn noch einen funken freie Zeit finde. So hat mir die Firma Meyer Optik Görlitz zum Beispiel Ihr Nocturnus 50 f0.95 zum testen geschickt, Einen Testbericht dazu wird es vorerst nicht geben, da das 2.000 Euro Objektiv leider defekt geliefert wurde.

20160210-110822-Walimex-Pro-Videostativ-Director

Auch bei den Stativen geht es unaufhörlich weiter. So schreibe ich im Moment an einer Amazon-Rezension zu einem Walimex Pro Director Videostativ, welches einen sehr guten Eindruck für den vergleichsweise günstigen Preis macht. Mehr dazu findet Ihr in den nächsten Tagen auf Stativfreak.de und in Amazon bei den Rezensionen.

20160212-181316-Frankfurt

Natürlich ist meine dauerhafte Begleitung auch aktuell noch und auch ganz sicher noch sehr lange meine geliebte Leicakuh, die ich nahezu jeden Tag auf nahezu jedem Schritt und Tritt dabei habe. Lustig das ich Fragen bekomme, weil ich seit ein paar Tagen keine aktiven Leicakuh-Postings mehr von mir gegeben habe. Eure Sorgen hätte ich auch gerne. 🙂

20160212-181425-Frankfurt

Auch IT-seitig bin ich seit ein paar Tagen ganz gut beschäftigt. Meine Backup-Arie zum Jahresende 2015 hat mich im Januar Abends reichlich beschäftigt inklusive einem ordentlichen Speicherupdate in meinen NAS Systemen. Zudem habe ich mein primäres mobiles Gerät gewechselt und bin wieder mal bei einem Mac OS X System gelandet. Nach fast zwei Jahren OS X Pause muss ich mich da wieder etwas reinfuchsen, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf bald dort wieder angekommen zu sein.

Des weiteren experimentiere ich gerade mit einem Freund zusammen ob und wenn ja, wie wir die Beiträge aus Leicakuh.de und 000000ffffff.de in den Digitalen-Augenblick.de integrieren können und die drei Blogs sinnvoll zusammenführen können.

Und last but not Least beschäftige ich mich mit den Vorbereitungen meines Providerwechsels von Unitymedia zurück zu Telekom da diese nun endlich auch hier gescheites flottes Netz anbietet und ich auf die Geschwindigkeitsschwankungen des Coax Kabels von Unitymedia keine Lust mehr habe.

Wie Ihr seht besteht bei weitem kein Grund sich zu Sorgen das mir langweilig wird oder ich nicht sinnvoll ausgelastet sei. Bis zum nächsten Update hier auf diesem Kanal sage ich Euch danke für Euren vielen und sehr netten Mails und Nachrichten über die ich mich immer wieder freue.  Weiter so….

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

image_pdfimage_print

7 Comments

  1. Wunderbar zu hören das alles gut ist und Du zwischen der vielen Arbeit mit Deiner Frau auf der Schaukel sitzt. Balance, Liebe, Harmonie ach ja das Sofa und dann viele schöne Fotomomente so sollte es sein.
    Einen entspannten Sonntag sendet
    Dani

  2. Zitat: „Des weiteren experimentiere ich gerade mit einem Freund zusammen ob und wenn ja, wie wir die Beiträge aus Leicakuh.de und 000000ffffff.de in den Digitalen-Augenblick.de integrieren können und die drei Blogs sinnvoll zusammenführen können.“

    Die neuen Beiträge von leicakuh.de werden schon mal in den RSS Feeds vom DAB angezeigt 😉

    Ansonsten bin ich auf die Berichte zu den verschiedenen Themen gespannt 😊

    • Das leider nicht ganz so einfach, wie wir uns das gedacht haben, da die Templates zu verschieden waren. Aber wir geben nicht auf und so ein Abend alleine im Hotelzimmer, wie heute ist da eine gute Gelegenheit mit guter Musik aufm Kopfhörer zu testen…

  3. Lieber Jörg, ich freue mich für Dich und Deine tollen Vorhaben in der nächsten Zeit.
    Guts Gelingen bei bester Gesundheit wünsche ich und …
    Danke für das tolle S/W Bild mit dem Euro … inspirierend …
    ciao Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.