„Jetzt gibt´s erst mal ordentlich was auf die Ohren!“

Veröffentlicht von

Bose QC15

„Jetzt gibt´s aber gleich ordentlich was auf die Ohren…“,

sagte mein Frauchen gestern als wir in Berlin den BOSE Shop verlassen hatten mit einer kleiner schwarzen Papiertüte unterm Arm. Ich bin mir nicht sicher ob ich da irgendeine wesentliche Message meiner Frau noch interpretieren muss oder ob der direkte anschließende „Spontanbesuch“ bei Longchamps alles wieder „gut“ gemacht hat.

Seit Jahren träume ich von einem guten Kopfhörer, war aber vom Markt und auch den Preisen bislang komplett erschlagen. So kaufte ich mir vor einem Jahr etwa einen Sony für etwa 50 oder 60 Euro der schon recht guten Klang bot, wie ich dachte. Das dachte ich allerdings nur bis vor etwa 3 Wochen als ich den Kopfhörer meines Kollegen „mal eben“ im Büro aufsetze und an mein iPhone anschloss. Was da raus kam war ja ne ganz andere Welt – WOW!

Der Kollege sagte nur leicht grinsend:

„Dieses kurze Testhören hat Dich lieber Jörg jetzt sehr schnell viel Geld gekostet….“

… und er hatte so Recht! Womit sich leider wieder mal bewahrheitet hat, wer billig kauft, kauft zwei mal. Ich denke bei dem Projekt Kopfhörer bin ich nun für viele Jahre am Ziel angekommen, mit dem BOSE QuietComfort 15 Accoustic Noise Cancelling.

Achso: Wenn ich in den nächsten Tagen nicht ans Telefon gehe oder die Tür aufmache, dann ist das kein böser Wille, aber ich höre Euch einfach nicht mehr! 🙂

Schöne Grüße – Euer Jörg

p.s.: Kaum ein neuer Kopfhörer im Haus werden die alten „Dinger“ wieder mal ausgegraben… Höre gerade Jonny Walker von Westernhagen… Was ne geile Platte!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.