ISO 2500 aus einer „Kompaktknipse“… ich sag mal WOW! (Sony RX100)

Veröffentlicht von

Sony RX100 bei ISO 2500

Wie Ihr wisst, mache ich keine Testchart-Fotos oder so Studiotests mit den Kameras die ich in die Finger bekomme, sondern teste die gerne bei ganz normalen Ausflügen in typischen Touri-Szenarien. So auch heute, wo ich mit meiner Tochter in Frankfurt unterwegs war. Mehr Bilder folgen in den nächsten Tagen (oder Stunden), aber nun erst mal zum obigen Schnapschuss.

Hier die Exif-Daten:

Ganz ehrlich, das kann sich aber richtig sehen lassen, oder? Wir reden hier in diesem Beispiel von ISO 2500 und einer Kamera im echten Hosen- und Hemdentaschenformat (und das nicht nur in meinen XXXL Hemden :-))

Die Original JPG Datei, wie sie aus der Kamera kommt, könnt Ihr Euch hier runterladen und „Pixelpeepen„: KLICK

Ich sichte dann mal weiter die anderen Bilder unserer heutigen Tour und werde weiter am größeren Review der kleinen Edelknipse feilen.

Aber soviel vorneweg: Die bleibt!! (nur welche andere gebe ich dafür wieder her…. Seufz!)

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

7 Kommentare

    1. Also eine echte DSLR oder auch eine Systemkamera wie eine NEX oder mFT kann die RX100 m.E. nicht ersetzen, aber es ist endlich eine echte Kompakte die auch in höheren ISOs noch brauchbar ist und deutlich smarter ist als eine Fuji X10 oder eine Nikon P7100. Die ist echt in der Größe wie eine IXUS die ich früher so liebte.

  1. Ich habe bisher ja einfach noch keine „immerdabei“ Knipse für mich gefunden. Dass sie nicht so leistungsfähig sein muss wie meine D700 ist klar. Aber die Optik sollte brauchbar sein, die Bildqualität akzeptabel sein und auch mal einen unauffälligen Shoot ermöglichen. Du weißt ja selbst, wenn man mit unseren SLRs irgendwo steht hat man automatisch die blinkenden roten Pfeil über sich schweben, der mit „Fotograf“ beschriftet ist. 🙂

  2. Boah! Das rauscht ja total in dem Foto!
    .
    .
    .
    .
    .
    War nur’n Witz! Alle Achtung! Die RX100 wird immer interessanter!!
    Sogar das Spiel mit der Schärfentiefe ist möglich!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.