ISO 4.500 der Nikon D800. Brauchbar?

Veröffentlicht von

ISO 4.500 Nikon D800

Nach über einer Woche „gesundheitlichem Durchhänger“ bin ich endlich mal wieder am Bilder bearbeiten und bleibe bei diesem Bild hängen. Zum einen weil es mir extrem gut gefällt, ich die abgebildete liebe Freundin sehr mag und immer wieder mal zwischendurch fasziniert bin was heutzutage aus den Kameras an Qualität raus kommt. Wir sprechen von ISO 4.500 einer Kamera die 36 Millionen Pixel auf Ihren „kleinen“ Sensor bannt.  Das doch der Wahnsinn, oder?

Wer von Euch kennt das Rauschen/Korn eines ISO 1.600 oder gar ISO 3.200er Films noch? Und hier sind es ISO 4.500!

Ich möchte nicht sagen das die D800 die rauschärmste Kamera schlechthin ist, denn das ist sie bei weitem nicht, dennoch liefert diese Kamera trotz Ihrer sehr hohen Auflösung wunderbare Bilder die auch bei richtig schlechtem Licht, wie hier am frühen Abend in einem Kaffee aufgenommen, erlauben und Spaß machen.

Warum ich das schreibe? Nun, ganz einfach weil ich Lust dazu hatte! 🙂

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.