Impressionen vom Roadtrip – Taunus – Marseille – Côte d’Azur – Monaco – Matterhorn – Taunus

Veröffentlicht von

Jetzt sitze ich am Sonntag danach auf der Insel Fehmarn, der Ostseewind bläßt ordentlich und es hat drei kühle Grad da draussen und sitze an den Bildern und dem Timelapse des letzten Wochenendes mit meiner Tochter – unserem Roadtrip nach Marseille und Monaco. Aber seht selbst…


Einige Bilder aus meinen Kameras

Den Bildern meiner Tochter die auch sehr viel fotografiert hat möchte ich nicht vorweg greifen – dazu wird sie bestimmt bald selbst was bloggen auf Ihrem Blog.


Timelapse – 11.500 Bilder aus der GoPro

>>> Direktlink zum eingebetten Video <<<


Statistik

  • 11.500 JPGs aus der GoPro
  • 2.700 km
  • 33 Stunden im Auto
  • 2 Hotelübernachtungen (Marseille und Menton)
  • 180 Euro Hotelkosten
  • 2x Pizza
  • 2x Pasta
  • 210 Euro für Maut
  • 145 Fotos mit der Leica Q und der Panasonic FZ 2000
  • 12 Espresso
  • 2 Gin Tonic
  • 2 Tequila Sunrise
  • … die Red Bull Dosen meiner Tochter habe ich nicht gezählt. 🙂
  • … viel zu wenig Parkplätze an wunderschönen Stellen der Cote d Azur und Riviera
  • … in Summe zu wenig Pausen zum Fotografieren …
  • … und leider mit 32GB eine zu kleine Speicherkarte in der GoPro gehabt, wesewegen leider knappe 24 Stunden im Timelapse fehlen…
  • … unzählbar viel Spaß und Freudentränen zusammen!

KARTENMATERIAL

Tag 1:
Taunus – Saint Etienne – Rhone Alps – Marseille

Tag 2:
Marseille – Cote d Azur – Monaco (Monte Carlo) – Menton

Tag 3:
Menton – Riviera – Matterhorn – Schweiz – Taunus


Fazit

Für viele ist es „irre“ in drei Tagen 2.700 km durch Europa zu fahren. Für meine Tochter und mich war es eine sensationelle Reise und eine sehr glückliche Zeit zusammen, denn wir haben wahnsinnig viel gesehen und das Leben genossen auf unserem schönen Planeten.

Danke Jessica! Du bist eine sehr gute Navigatorin, Übersetzerin, Sängerin (ok, daran üben wir noch….) und Reisebegleitung. Drei Tage Spaß an die ich unfassbar gerne denke. Danke!


Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer


Mehr Bilder aus meinem Alltag findet Ihr wie immer in Instagram unter
www.instagram.com/langeronline.

Sehen wir uns dort?

9 Kommentare

    1. Andreas Bender hab ich letztes Jahr mit Jessica mit Brüssel, Oostende und Paris schon mal gemacht und im Juni mit meinem Papa nach Salzburg, Adria, Gardasee und wieder zurück. Waren alles drei wunderschöne Trips voller Erinnerungen.

  1. Schöne Doku, Teddybär ist der Hammer. Mit einer kleinen Änderung der Route hättet ihr bei uns reinschneien können 🙂 Gäbe sicher viel zu Schnacken …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.