Ich liebe Baby-Chucks! (Babybauch-Bilder mit der Sony Nex 7)

Veröffentlicht von

Baby Chucks mit Sony Nex 7 aufgenommen

Ich hatte Euch ja versprochen angedroht, das ich einige der nächsten Fototermine mal nicht mit den schweren Nikons machen werde, sondern ab und zu mal auf das leichte Gepäck mit der Sony Nex 7 zurückgreifen werde. So auch heute, beim Babybauchbildertermin mit den beiden wundervollen Eltern Sarah und Branden.

Die super süßen Baby-Chucks wurden heute Vormittag erst von werdenden Papa direkt aus USA importiert und heute mittag gleich beim Fototermin eingeweiht.

Die Bilder importieren noch von der SD Karte – aber der erste Check sagt mir das es kein Fehler war bei diesem Termin die Sony einzusetzen. Alleine das Klappdisplay hat mich sehr oft davor bewahrt in der nassen Wiese zu liegen (zum Leidwesen von Euch allen, da es somit keine „Liege-wie-wurde-es-gemacht-Bilder“ von mir geben wird. :-)).

Hier das selbe Bild nochmal mit etwas Bearbeitung in Silver Efex.

Baby Chucks aufgenommen mit der Sony Nex 7

Welches gefällt Euch besser?

Wenn man es nicht wüsste, das das Bild aus einer Systemkamera, und keiner DSLR kommt, würde man gar nicht drüber sprechen, oder?

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

10 Kommentare

  1. Musst Du immer gleich so viele Fragen stellen? Zwei Fragen um diese Uhrzeit finde ich schon ganz schön frech 🙂

    1. Welches Bild mir besser gefällt kann ich Dir gar nicht sagen. Sie haben je ein ganz anderes Feeling für mich und ich mag beide Versionen. In der farbigen Version sind die Eltern präsenter, auch wenn sie in der Unschärfe liegen. Da ist mehr Mensch drin. Die Schuhe sind zwar im Vordergrund und im Fokus. Aber sie haben durch die Schwärze nicht die Dominanz wie in der s/w-Version. In dieser wieder rum ist es eben umgekehrt. Schuhe dominant. Aber trotzdem ist die Bildaussage: Familie, Nachwuchs. Viele Wege führen nach Rom. 🙂

    2. Kann man die Frage bei bearbeiteten und fürs Web herunter gerechneten Bildern überhaupt so ohne weiteres beurteilen? Ok, ne Billigstkompaktknipse gegen eine DSLR ist wohl noch drin. Aber Kameras wie die Nex 7 spielt auf sehr hohem Niveau. Von daher: nein, man würde nicht drüber sprechen.

    PS: Ich will ne Nex 😉

  2. Hallo Jörg
    Bei mir verhält es sich anders:
    Das SW ist ganz klar mein Favorit.
    Gründe: Das Farbbild ist mir im Hintergrund zu unruhig/verwaschen.
    Die rotblonden Haare der Frau und das unruhige Lichtspiel der Blätter lenken mich extrem vom „entscheidenden“Vordergrund ab.

    Durch den Rahmen sitzt der Stiefel links ziemlich knapp am Rand…vielleicht wärs ohne Rahmen besser.
    Für mich ist das SW stimmiger, konzentrierter und transportiert die Botschaft in meinen Augen besser. Reduktion aufs Wesentliche.

    Tja die 7er bietet einiges…das 50er scheint ja so schlecht auch nicht zu sein..was man hier so sieht.

    Gruß

  3. Verdammich, ich hätt ja nicht gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber:

    die beiden im Hintergrund sind mir zu unscharf 🙂 Fürs Motiv dürften die etwas besser als (schwangeres) Paar erkennbar sein.

    Tz. Und das mit so einem kleinen Sensor.

  4. Geniales Foto … Wow! Das ist beeindruckend! Besonders die Schärfe des Motivs und die Unschärfe im Hintergrund 🙂

    WELCHES OBJEKTIV hast Du benutzt? Mit welcher Einstellung?

    Ich habe die Sony nex-5n, daher das große Interesse 😉

    Schönen Gruß aus dem Norden,
    Claudia

    1. Hi Claudia,

      das war die Nex7 mit dem SEL 50 1.8 und mit Sicherheit ganz weit offen, also 2.0 oder 1.8.

      Einstellung? Immer mit einer sehr Positiven! *ggg*

      LG Jörg

  5. Hi Jörg,

    Positive Einstellung ist immer eine gute Voraussetzung hihi!

    Das SEL 50 F1.8 habe ich auch und bin sehr begeistert ! DANKE für deine schnelle Antwort!

    LG Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.