Ich bin dann mal mit Ulli im Lightroom…

Veröffentlicht von

(hier klicken führt zur 100% Ansicht mit 5120×1440 px)

Wenn das Frauchen sich „Gesundschläft“, oder es zumindest versucht, die Tochter mit alten Kinderbildern beschäftigt ist und das NAS damit unter Beschäftigung hält, was kann es da schöneres geben als mit einer jungen Dame im Lightroom zu verschwinden um sie zu bearbeiten? Ähhhh, nicht das was Ihr denkt! 🙂

Habe ich Euch eigentlich schon mal erzählt, wie viel Spaß die Bildersortierung und – bearbeitung mit Adobes Lightroom auf zwei großen Monitoren macht? Hatte ja bisher immer das 30″ an meinem privaten Mac und bin ja seit einigen Wochen wieder in der Windowswelt angekommen und nutze an diesem Rechner jetzt zwei 27″ TFTs. Ich kann Euch gar nict sagen wie „geil“ das ist. Ohne die Mac vs. Windows Diskussion anheizen zu wollen, weil diese Diskussion m.E. eh zu nichts führt, muss ich aber sagen das ich den Rückzug ins Windows Lager bisher null bereut habe. Mit guter Hardware und einer stimmigen Konfiguration der HW und SW ist das Windows 7 mit 64 Bit extrem stabil und sehr schnell. Ich vermisse tatsächlich nichts aus der Welt der angebissenen Äpfel. Die Adobe Produkte sind eh auf beiden Plattformen nahezu identisch und das „echte Office“ auf Windows ist eben ein echtes Office, wobei da das 2011er auf dem Mac auch schon wirklich brauchbar war.

Jetzt bin ich ernsthaft am Überlegen ob ich mich auch von meinem 11″ Macbook Air trennen soll, denn die neuen Ultrabooks gefallen mir schon sehr sehr gut! Mal sehen was die nächsten Monate so bringen…

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen – unabhängig der genutzten Plattformen 🙂 – einen wunderschönen Sonntag Abend.

Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

p.s.: Vom Shooting mit der wunderbaren Ulli gibt es demnächst auf Langeronline.de und auch sicher auf der Facebook Fanseite noch einiges zu sehen.

Ein Kommentar

  1. Es geht nichts über viel Platz!!
    Und daher würde ich an Deiner Stelle mal F5 und F6 drücken. Und zweimal F. Und T am besten auch noch! 🙂
    Sind doch alles überflüssige Sachen.

    Das Grid auf dem zweiten Monitor zu haben, ist interessant. Ich hab den zweiten CG hier normalerweise aus, weil ich nichtmal wüsste, was ich drauf anzeigen soll. Vielleicht probier ich das mal…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.