I SHOOT RAW – I SHOOT YOU: 2013-01-01

Veröffentlicht von

ISRISY -BEA

ISRISY-RAW

Das war der Startschuss fürs neue Projekt. Danke an meine liebe Tochter die sich heute als meine „Nummer Eins“ fürs neue Projekt „I SHOOT RAW – I SHOOT YOU!“ bereiterklärt hat vor die Kamera zu gehen.

Cool war Ihre Frage:

„Papa, kannst Du auch am RAW schon bissi was machen?“

Schöne Grüße – Euer Fotofuzzy – Jörg Langer

Fotofuzzynachtrag:
Sony Nex 7;  SEL 50 1.8 OSS; f 1.8; 1/80stel; ISO200; Blitz; Blitzkorrektur -1;
[ISRISY]

4 Kommentare

  1. Das ging ja gleich gut los!
    Was nimmst du denn für die RAW Entwicklung als Software bzw welchen Workflow wirst du immer drüber laufen lassen?

    Grüße Martin

    PS: Tolle Idee, freue mich schon auf die Posts!

    1. Danke erst mal für Deinen Kommentar!

      Ich verwende generell nicht die gleichen Einstellungen (außer der in meinem Kopf, denn die ist immer gleich „Positiv“ :-)).
      Meine RAWs bearbeite ich in 99% aller Fälle mit Adobe Lightroom. Da habe ich mir einige PreSets aus dem Netz gezogen und sogar gekaufzt und dazu dann viele meiner persönlichen „Lieblinge“ als Presets eingerichtet mit denen ich je nach Motiv und Bild und „Ziel“ an die RAWs gehe.

      Das eine oder andere, was nicht in LR geht, mache ich dann in Photoshop selbst.

  2. Verrätst Du auch noch, wo Du Deine erweiterte Tagesarbeitszeit einkaufst? Ich habe schon überall gesucht, aber selbst bei Amazon bekomme ich nicht die zusätzlichen 12 Stunden Tageszeit zu kaufen, die ich eigentlich zu den vorhandenen 24 noch bräuchte.

    😉

    Geile Idee übrigens! Ich vergleiche öfters in LR das Foto nach Objektivkorrektur mit dem Endergebnis und staune oft selbst, was mit Bearbeitung aus den Files unserer schon nicht ganz billigen Geräte noch so rauszuholen ist. Nicht (nur) technisch sondern auch und vor allem an Bildwirkung.

    1. Sven, Du brauchst bestimmt mal nen guten Berater, der Dir beim Priorisieren hilft 🙂

      Ich sag nur: Prio auf Themen die Spaß machen und alles andere auf das mōgliche Minimum reduzieren (und das in allen Lebensbereichen!)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.